Standgasprobleme - Drosselklappe?

  • Hi frosch_peter,


    danke Dir für deine rasche Antwort.


    Tatächlich habe ich einen Teil dieser Punkte noch nicht durchgearbeitet. Das werde ich machen und berichten.


    Die Lambdsonde (nach Kat) habe ich ersetzen müssen, und trotz des ersetzens hat er mir diese letztens (wieder) als defekte Heizung in der Sonde im Fehlerspeicher ausgegeben.


    Vielleicht hängt das ja sogar zusammen?


    Also der fehler ist jetzt wieder weg mit der Heizung in der Nach Kat Sonde, aber wer weiß.


    Auf jedenfall Vielen Dank schonmal vorab für die Tips. Ich werde dies testen.

    ---------------------------------------------------

    Liebe Grüße aus dem Südwesten


    Efjot

  • Hallo Efjot,


    den Stecker vom Leerlaufluftregler hast du ja schon mal gereinigt...


    ruf mal in einer Suzukiwerkstätte deiner Nähe an, ob die einen Leerlaufregler rumliegen haben, oder ob du testweise ohne Kaufzwang einen leerlaufregler einschrauben kannst..

    du kommst hin, stellst dort dein Auto ab und schraubst schon mal deinen Regler raus.. dann flugs rein, das Teil ausborgen und testen... wenns das war dann kannst es ja auch gleich drin lassen...


    Ich hab das mal mit einem anderen Sensor in meiner Vertrauenswerkstatt gemacht.. dort hab ich beim "Alten" allerdings fast den sozialen Stand eines Adoptivsohnes.. ^^ :D


    https://www.pkwteile.de/autoteile/suzuki-ersatzteile/jimny-fj/19991/10918/leerlaufregelventil-luftversorgung

    Leerlaufregelventil ZZVF ZVPK153

    Art. Nr.: ZVPK153
    ZZVF Leerlaufregler ZVPK153 elektrisch

    • Anzahl der Steckkontakte: 6
    • Betriebsart: elektrisch
    • Zustand: Brandneu

    OEM-Nummet: 1813765D00

    118,18 €
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand


    von Riddexx hab ich auch schon Leerlaufregler um 11 Euro gesehen, ob das was taugt ist aber fraglich.., wenn du definitiv an keinen Test-Leerlalufregler rankommst, dann kann du die 11 Euro immer noch investieren, nach dem Motto nichts ist unmöglich...


    Frag mal den Lammurai hier ob er einen gebrauchten Regler für 10 Euro plus Versandkosten hat..

    So wie`s ausschaut kommst du nur mit "Ausschlussverfahren zum Ziel, da kannst ja nicht alles neu kaufen..


    Anyway, ist hab mal statt den 470 Euro-Originalstarter, einen um 67 Euro gekauft, der startet seit langem nicht nur klaglos seinen Dienst, der dreht auch derart rasant amtemberaubend los, das der Motor in einer Sekunde startet, sehr beeindruckend.. manchmal hat man Glück..

    Mit dem Jimny in der Wüste triffst Du Dich selbst, oder Du triffst nichts.

    Edited 2 times, last by frosch_peter ().

  • So,


    nachdem ich bei einer befreundeten Werkstatt nun mal das ganze ansehen haben lasse (der Gute Mann hatte zufällig etwas Zeit) haben wir festgestellt, dass die Abgaswerte eine heiden Katastrophe sind (CO Werte zu hoch) und das Standgasproblem sich nicht nachvollziehen lässt.

    Nun wollte ich die universal Lambdasonden gegen Originale ersetzen, da es evtl. an diesen liegen könnte.

    Der Händler will für je eine ca. 198€ exkl. MwSt...


    Weiß jemand von euch vielleicht wer die original Sonden herstellt?

    Sind das Denso Sonden?


    Viele Dank für eure Hilfe soweit :)


    Edit: Ich habe, als ich die beiden Sonden vor einigen Wochen ersetzt habe, universal Bosch Sonden verbaut.

    ---------------------------------------------------

    Liebe Grüße aus dem Südwesten


    Efjot

    Edited once, last by EfJot ().

  • Hast du die 2 neuen Bosch Lambdasonden selbst verbaut ?

    Hast du sichergestellet, das diese sonden exakt mit der Original-Teilenummer ident sind.

    Hat das der Verkäufer schriftlich in seinem Angebot bestätigt..

    Solang das nicht vorliegt, kannst du nichts kaufen, das gilt i.d.R . einfach für alles..


    Lambdasondennachbauten wie z.b. von Ridexx kosten weniger als ein Pizzaessen, 16 Euro... das ist ein Preis, wo ich herge und sag ich geh 2x nicht Pizza essen und bau mir diese Dinger zum testen ein.. kost ja nix..


    https://www.pkwteile.at/autoteile/suzuki-ersatzteile/jimny-fj/19991/10148/lambda-sonde



    Schon nur ein "nachschaun" in einer Werkstatt kostet mehr...

    Mit dem Jimny in der Wüste triffst Du Dich selbst, oder Du triffst nichts.

  • Hi,


    ich habe tatsächlich nicht darauf geachtet damals, dass die Sonden exakt die Ersatzteilenummern haben, sondern einfach welche bestellt „die eben auch passen“

    Jetzt habe ich die Denso DOX-0350 und die DOX-0354 bestellt. Fix fertig mit Kabel und Stecker (direct fit) diese sind auch exakt für die Ersatzteilenummern 18213-76J01 und 18213-76J11 gedacht und auch angegeben. Ich werde diese mal tauschen und vll hat das ja einen Einfluss auf meine Abgaswerte.

    Die beiden Sonden sind auch nicht ganz günstig, jedoch sind mir über 500€ für zwei Originale etwas arg, dazu, dass die originalen aller Wahrscheinlichkeit nach sogar Denso Sonden sind.

    Was meinst du dazu, ist das mal ein guter Weg für den Anfang der langen Suche?

    ---------------------------------------------------

    Liebe Grüße aus dem Südwesten


    Efjot

  • sollte schon hinhauen...


    du musst halt auch auf die Websites aufpassen, da gibt ein dutzend unterschiedlich benannter Autoteile-Websites, der Besitzer ist aber immer der gleiche, ein gewisser Alexey Kletenkov. Das sind z.b.

    Auto.Doc, Alexey Kletenkov

    Pkw-Teile, Alexey Kletenkov

    Teile.direkt, Alexey Kletenkov

    er hat auch schon Autoteileprofi in der Hand, wenn man dort bestellt, wird der Hinweis angeführt das man damit bei Autodoc se bestellt... und das ist, richtig: Alexey Kletenkov, na prack..

    Der ist wie eine Datenkrake der vorgaukelt das das verschiedene Autoteil-Websites sind...

    Bei so einem Website-Krakendaten-Konstrukt kauf ich sicher nicht ein... finde so ein Geschäftsverhalten schmierig, denn das lässt die anderen Autoteilanbieter kaum mehr atmen..

    Daparto ist z.b. Beispiel ganz gut und im Forum gibts sicher auch Tipps,

    sks usw..

    Mit dem Jimny in der Wüste triffst Du Dich selbst, oder Du triffst nichts.

  • Hi,


    in diesem Fall kommen beide Denso Sonden von Motointegrator aus Berlin. Es hat aber eine Zeit gedauert einen Shop zu finden, der beide Sonden als direct fit verfügbar hatte.

    Ich bin mal guter Dinge, dass diese Sonden Ihren Dienst tun werden, jedoch ist damit leider weder das Standgasproblem gelöst, noch (oder vll. auch doch) die Katastrophalen Abgaswerte.

    Es bleibt ein Verdachtsspiel, und da die beiden einzigen Suzuki Werkstätten in meiner Umgebung absolut keine Lust haben auch nur einen Blick auf das Auto zu werfen, bin ich wohl auf euch soweit angewiesen (was in keinster Weise schlecht sein soll :) )

    ---------------------------------------------------

    Liebe Grüße aus dem Südwesten


    Efjot

  • Hi,


    in diesem Fall kommen beide Denso Sonden von Motointegrator aus Berlin. Es hat aber eine Zeit gedauert einen Shop zu finden, der beide Sonden als direct fit verfügbar hatte.

    Ich bin mal guter Dinge, dass diese Sonden Ihren Dienst tun werden, jedoch ist damit leider weder das Standgasproblem gelöst, noch (oder vll. auch doch) die Katastrophalen Abgaswerte.

    Es bleibt ein Verdachtsspiel, und da die beiden einzigen Suzuki Werkstätten in meiner Umgebung absolut keine Lust haben auch nur einen Blick auf das Auto zu werfen, bin ich wohl auf euch soweit angewiesen (was in keinster Weise schlecht sein soll :) )

    Hinter dem Online-Shop Motointegrator steht die Cleverlog-Autoteile GmbH


    Daparto selbst bewertet Motointegrator als gut, Daparto ist allerdings mit Motointegrator vernetzt, wie vernetzt muss ich noch herrausfinden..


    Berichte Autoservices 2023
    Sie brauchen kurzfristig ein Auto oder bestimmte Ersatzteile? An wen wenden Sie sich am besten? Nutzen Sie Rezensionen zu Autoservices!
    erfahrungenscout.de

    /motointegrator-bewertungen


    Zum Verständnis: wenn ich dort ein Motoröl Castrol bestelle, werd ich keine Rezensionen einholen, das wäre überzogene überpacte Kontrolle, sonst wird ja verrückt, wenn es aber richtung dreistellige Beträge geht, dann grab ich schon rein..

    Und selbst bei Motoröl, da hab ich für dich nachgeforscht: Motointegrator verkauft die Motoröle im 4 LiterGebinde, die 4 Liter-Gebinde sind aber i.d.R . für Russland bestimmt.

    Wird da etwa minderwertiges Öl verkauft, nun das kann man sicher niemand beantworten, aber ständig passt da irgendwas nicht..

    Das mit dem Öl wurd in einem Thread zig Seitenweise diskutiert, da hab ich eine Viertelstunde gelesen.. ich red da also nicht irgendwas daher...


    Motointegrator, nach 6 Rezensionen hab ich aufgehört zu lesen..

    46709495ie.png


    46709496xb.png


    46709497gm.png


    46709498de.png


    46709499lg.png


    46709500gr.png


    Nichts ist mühsamer als passende gute Autoteile zu finden... es ist grausam..

    Mit dem Jimny in der Wüste triffst Du Dich selbst, oder Du triffst nichts.

  • So,


    beide Sonden getauscht und nachwievor ein derbe abfallendes Standgas.

    Nun bin ich so langsam ratlos…

    ---------------------------------------------------

    Liebe Grüße aus dem Südwesten


    Efjot

  • Tausch endlich beide Zündspulen!

    Dadurch, daß eine von denen rumspinnt, kommt ständig unverbrannter Sprit in den Kat und dieser verursacht die schlechten Abgaswerte. Wenn du damit noch weiter fährst, ist dann bald auch ein neuer Katalysator fällig.

    Die Leerlaufdrehzahl erhöht sich auch, wenn die Klimaanlage (falls vorhanden) zugeschaltet wird.


    PS: Im mehrfach forumsseitig verlinkten Werkstatthandbuch stehen genau deine Symptone drin!

    Einst: SJ Samurai Van de Luxe EZ 08/98 / FJ Jimny 2WD EZ 10/99
    Jetzt: FJ Jimny Ranger (AUT) EZ 11/17

  • Hi,


    na dann werde ich das machen.

    Ich meine es gab auch mal einen Foreneintrag mit den passenden Zubehörspulen in quasi besserer Qualität als die Oroginalen.

    Weisst du gerade zufällig welche das waren?

    Danke dir für den Anstoß:)

    Grüße

    ---------------------------------------------------

    Liebe Grüße aus dem Südwesten


    Efjot

  • Zündspulen von Hitachi Hüco Nr. 134029 gibt es manchmal in der Buch für ca. 33,- ~ 38,- € das Stück. Incl. 5 Jahren Garantie ab

    Kauf.

  • So, Zündspulen sind bestellt und werden direkt getauscht wenn diese da sind. Dann werde ich euch auf dem Laufenden halten, ob es an diesen gelegen hat.

    Wenn ich das richtig gelesen habe werden fehlerhafte Zündspulen ja nicht im Fehlerspeicher abgelegt, sondern äußern sich eben durch Symptome wie einen unrunden Motorlauf etc.


    Das einzige was mich vll. etwas zweifeln lässt ist, dass er ja keine Aktivität der Lambdasonde im Fehlerspeicher hinterlegt:

    -> Heated Oxygen Sensor (HO2S) 2, Bank1 - no activity detected

    Was ja evtl durch den Tausch jetzt mit den Denso Sonden erledigt sein könnte.


    Ob das niedrige Standgas denn überhaupt etwas damit zu tun hat, bzw die Abgaswerte, wird sich ja zeigen, oder es evtl. zwei gesonderte Probleme sind...


    Bisher soweit Danke an Alle die sich so rege an diesem Thema beteiligen.

    ---------------------------------------------------

    Liebe Grüße aus dem Südwesten


    Efjot

  • Es gibt hier bei den Foristen nicht nur Rat (der halt nicht immer ins schwarze trifft), es gibt auch Trost:


    Bewundernswert das du noch keine Panikattacken eingefahren hast und relativ cool ein Teil nach dem anderen tauscht, einfach tauscht bis der Arzt kommt.. ^^ :D


    Vermutlich wär ein Grantlhuber (ehemaliges Forenmitglied, ich mochte ihn, weil ich bin auch so eine Kräzn..) nach vier Tipps ohne Erfolg nicht so vornehm freundlich geblieben, hihi


    Als Trost: bei den nicht notwendig getauschten Teilen kannst du sagen das du von denen die nächsten 12 Jahre eine Ruhe haben wirst..


    Und solltest du später Probleme mit anderen Dingen haben, die aber mit den neu (umsonst) getauschten Teilen zusammen hängen, wird das nächste Ausschlußverfahren entsprechend kürzer/kleiner sein.. :) ;)


    bleib mutig.. 8)


    kräzn: https://echtwien.at/de/wiener-sprache/lexikon/K/1641

    Mit dem Jimny in der Wüste triffst Du Dich selbst, oder Du triffst nichts.

    Edited 3 times, last by frosch_peter ().

  • Tausch endlich beide Zündspulen!

    Dadurch, daß eine von denen rumspinnt, kommt ständig unverbrannter Sprit in den Kat und dieser verursacht die schlechten Abgaswerte. Wenn du damit noch weiter fährst, ist dann bald auch ein neuer Katalysator fällig.

    Die Leerlaufdrehzahl erhöht sich auch, wenn die Klimaanlage (falls vorhanden) zugeschaltet wird.


    PS: Im mehrfach forumsseitig verlinkten Werkstatthandbuch stehen genau deine Symptone drin!


    So,


    da bin ich wieder.

    Die Zündspulen sind getauscht und ... die waren es nicht. Das Standgas fällt nachwievor auf ca. 580 U/min ab und das Auto schüttelt sich.

    Das einzig interessante ist, dass, wenn ich die Klima zuschalte und der Kompressor sich zuschaltet, dann das Standgas plötzlich auf knappe 800 U/min angehoben wird und er quasi rund läuft. Sobald der Kompressor abschaltet (auch bei nachwievor zugeschaltener Klima), fällt er wieder ab wie immer.

    Ich für meinen Teil bin mit meinem Latein soweit am Ende und habe das Gefühl, dass ich hier zwei Probleme habe. Zum Einen das niedrige Standgas und zum Anderen die hohen CO Werte, was womöglich dafür sorgt, dass er ganz gut nach Benzin hinten raus stinkt.

    ---------------------------------------------------

    Liebe Grüße aus dem Südwesten


    Efjot

  • Hallo Efjot. Ich habe im Englischsprachigem Jimny Forum die exakte Beschreibung deines Problems gefunden. Gib mal "low ideling Problem when warm smells strong fuel from the exhaust".

    Der hat sich auch einen Wolf gesucht. Gefunden hat er ein nicht korrekt arbeitendes AGR Ventil.

  • Fazit:

    machen wir mal eine Zusammenfassung, langsam verliert man ja der Überblick…

    Wenn hier mal alles auf einen Überblick in einem Post zusammengefasst ist, muss der nächste Forist nicht den ganzen Thread durchforsten und er kann seine neue Idee schneller überprüfen ob die was taugt.


    was ist alles ins Land gezogen:


    Unterdruckschläuche (besonders der links vom Vergaser weg) auf Dichtigkeit prüfen erledigt (Falschluft)


    Leerlaufluftregler zuerst gereinigt, noch nicht getauscht wenn ich mich nicht irre..


    Drosselklappenpotentiometer, Stecker gereinigt, dann tauschen erledigt


    Zündspulen tauschen erledigt


    Temperatursonde abstecken, reinigen erledigt


    Kat- und Lambdasonde erneuert erledigt


    AGR-Ventil, haben wir das jetzt getauscht oder nicht?. Hab den Überblick verloren..



    Ob die Klappe der neuen gebr.Drosselklappe sich in allen Stellungen frei bewegt und nicht hakt wirst da ja geprüft haben, denke ich..


    Kurbelwellensensor: für das absenken der Standgasdrehzahl bis zum Absterben nach Fahrten mit höherer Drehzahl ist zu 99,9% der KW-Sensor verantwortlich = war im Offroadforum zu lesen..


    Kraftstoffilter, haben wir den gewechselt ?


    Zündkerzen prüfen erledigt


    Masseverbindung Motor/Batt/Karosserie kontrolliert erledigt



    Efjot schrieb: Ich habe den Jimny nach längerer Fahrt hingestellt und die Standgasschraube wieder so weit nach unten gestellt, dass er ins ruckeln kam, und egal wie die Schraubenstellung war, oder wann ich die Zündspulen unter der Kunststoffabdeckung mit Kältespray gekühlt habe, die Drehzahl hat sich nicht verändert.

    Peter: Habe gelesen das bei Schraubenverstellung diese Veränderung elektronisch korrigiert wird ergo die schraubenverstellung nicht viel nützt..

    Mit dem Jimny in der Wüste triffst Du Dich selbst, oder Du triffst nichts.

    Edited 5 times, last by frosch_peter ().

  • Arbeiten deine Einspritzdüsen korrekt?

    Da sollte er vorher den Benzinfilter ausbauen, nicht-spanabhebend zerlegen und schaun ob keine kleinen Metallsplitter drin sind.. Da kann er sich mal absichern das die Lager des Einspritzers noch intakt sind..

    Die Einspritzdüsen-Performance kann er ja testen lassen...


    Wenn ich mich nicht irre, dann hat der efjot das eh schon gemacht, das ist ja ein paar-minuten-geschichte..


    Es wird wenige geben die nicht solche Spießrutenläufe genossen haben..

    Meine Baustelle ist die 25% schwächere Handbremse links-hinten.

    Bremsylinder neu, nix

    Bremstrommeln vertauscht, nix

    ander Bremstrommeln montiert von Fahrzeugen die gleiche Bremswirkung damit haben..nix

    Die Spannfeder innen erneuert, nix

    Bremseile (originale) getauscht, nix

    Hydrauliköl gewechselt, Leitungen gespült, entlüftet, nix

    Hauptbremszylinder geprüft, hat nix..

    Aber kann ja noch das Auto tauschen, is doch Supi oder ?

    Ich will ja mehr von diesen wunderbaren Spießroutenläufen, kann nicht genug davon kriegen.. 8o =O <X 8|

    Mit dem Jimny in der Wüste triffst Du Dich selbst, oder Du triffst nichts.

  • Die gleichen Symptome hatten wir schon paar mal am Ende war es immer Falschluft ^^


    Meist nur zu finden mit Nebelmaschine


    Macht zumindest alles viel einfacher :S