Offroad Racing - Jimny

  • Quote

    Höhe messe ich bei nächster Gelegenheit


    Frag mal ob es nen Rabatt bei zwei Käfigen gibt


    Oder drei ....


    GIbt es denn im Netz irgendwo Bilder von dem Teil?
    Ich hab nichts gefunden.

    Anders sein...
    Leicht modifizierter Jimny Diesel: OME-Fahrwerk , Excenterbuchsen, 50mm Bodylift, 235/85R16 Federal Couragia auf 7x16 Vitarafelgen, 60mm Spurverbreiterung, Kürzere Differenziale, Automatische Sperre hinten, Scheibenbremsen hinten, Stabitrenner, Stahlflexbremsleitungen etc etc etc

  • Habt ihr mal bei Sandtler oder OMP angefragt?


    Lt. Katalog ist der Käfig für den Swift, und nicht für den Jimny.



    Ich habe im Katalog auch nix für DIE ( :cool: )Jimny gefunden.


    lg
    micha

    Ich mag ja vielleicht eins-zwei Punkte daneben liegen, aber geschätzt würde ich sagen setzt sich dein Fahrstil aus ca. 82% fahrerischem Können, 14% Geisteskrankheit, und 4% Nagel im Kopf (oder ähnlich) zusammen...,:yay: "Zitat MKO"

  • Habt ihr mal bei Sandtler oder OMP angefragt?


    Lt. Katalog und nach Rücksprache mit Sandtler ist der Käfig für den Swift, und nicht für den Jimny.


    Im Katalog bzw. Prospekt steht einer für den Jimny... ob es denn dann auch so ist weis ich nicht.


    Bezeichung R3204


    HIER zu lesen

    Anders sein...
    Leicht modifizierter Jimny Diesel: OME-Fahrwerk , Excenterbuchsen, 50mm Bodylift, 235/85R16 Federal Couragia auf 7x16 Vitarafelgen, 60mm Spurverbreiterung, Kürzere Differenziale, Automatische Sperre hinten, Scheibenbremsen hinten, Stabitrenner, Stahlflexbremsleitungen etc etc etc

  • Also bei Sandtler habe ich den Käfig nicht gefunden sondern nur bei OMP direkt.


    Unter Bauart konnte ich nur Offroad finden...


    Sollte jedoch wirklich keine Kreuzverstrebung vorhanden sein lässt sich so was recht einfach nachrüsten. Immer noch weniger zeitraubend als einen ganzen Käfig selbst zu bauen. Wobei mich die Aufgabe schon sehr reizen würde...


    Heute wurde der Jimny am Anhänger verladen und verzurrt, das notwendige Zeugs verladen und morgen gehts Richtung Gradisca.


    Lg
    Bernhard

    Du weißt, das psychologisch betrachtet das dringende Bedürfnis sich mit laut kreischenden Motorgeräuschen und Aufmerksamkeitserregung in Wahrheit der kindliche Schrei nach der Mutter steckt?

  • So, nachdem unser Kermit die letzten 3 Monate trocken stand und nichts damit geschah, gehts jetzt wieder los.


    Wir haben ein Ziel:


    Juni 2018, Transsylvania Trophy


    Und zu dem Zweck hab ich immerhin schon die Adapterplatte für den 1600er bekommen.
    Nächste Woche erstes Teammeeting, es sind immer zwei Autos vonnöten, unsere Teamkollegen fahren einen nett umgebauten Defender mit Exocage, Sperren, Winde usw...
    Wird toll.


    Werde weiterhin über die Umbauten berichten.


    LG
    Bernhard

    Du weißt, das psychologisch betrachtet das dringende Bedürfnis sich mit laut kreischenden Motorgeräuschen und Aufmerksamkeitserregung in Wahrheit der kindliche Schrei nach der Mutter steckt?

  • :up:

    Anders sein...
    Leicht modifizierter Jimny Diesel: OME-Fahrwerk , Excenterbuchsen, 50mm Bodylift, 235/85R16 Federal Couragia auf 7x16 Vitarafelgen, 60mm Spurverbreiterung, Kürzere Differenziale, Automatische Sperre hinten, Scheibenbremsen hinten, Stabitrenner, Stahlflexbremsleitungen etc etc etc

  • So, nachdem das Rallyeteam offiziel "fusioniert" ist, weil man diese Trophy mit einem Auto alleine nicht durchführen kann, treten wir unter dem Namen "Phönix Racing Team" auf, fahren zusammen mit zwei lieben Freunden mit deren Defender (sehr genial aufgebautes Auto).


    Bis dahin wird uns nicht langweilig, sowohl am Auto als auch an uns (BMI...) ist bis dahin noch genug zu tun.
    Sprich, Winde, Sperre, Käfig müssen noch eingebaut werden, dazu die entsprechende Stromversorgung für unsere fette WARN-Winde, die Sportsitze und 4-Punkt Gurte...
    Rost am Body und bei der Gelegenheit könnte man ja gleich den Rahmen sanieren lassen und der 1600er soll unbedingt auch noch rein...


    UNS wird nicht fad bis 2018 - das steht fest.


    Meine Frage zur Stromversorgung stelle ich in einem gesonderten Beitrag.


    Gestern habe ich mal bei Jimnybits die Windenplatte bestellt, Selbstbau hätte uns zwar getaugt, aber die Zeit ist echt ein Thema.
    Sobald diese da ist poste ich Bilder.


    LG
    Bernhard

    Du weißt, das psychologisch betrachtet das dringende Bedürfnis sich mit laut kreischenden Motorgeräuschen und Aufmerksamkeitserregung in Wahrheit der kindliche Schrei nach der Mutter steckt?

  • So, weiter gehts:
    Bei der Gradisca hat es bei ner herzhaft genommenen Bodenwelle ein etwas ungewohntes Geräusch gemacht - durchgeschlagen haben wir vorher noch nie, hörte sich auch etwas dumpfer an.
    Beim Abkärchern wurde es Gewissheit - wir haben den Kofferraumboden schlicht und ergreifend ÜBERSEHEN.
    Jetzt hat er es hinter sich - Blick durchs rechte Radhaus:

    Also, mal mit dem Spitzhammer innen nach locker sitzendem Blech gesucht:

    GEFUNDEN!
    Ergo gleich Nägel mit Köpfen gemacht, Blechexperte Martin freut sich (na net so):

    Raus den kompletten Boden, den machen wir neu und anders, Rücksitze brauchen wir nie mehr, also mal die Flex ihr Lied spielen lassen und 30min später:

    Freier Blick auf den Tank, die Kraftstoffpumpe, das Diff, Federn, Dämpfer, Panhardstab usw...
    Hat was ;-)


    Ergo werden wir hier etwas unserem Gusto reinbauen, Martin sitzt schon am CAD, unsere befreundete Stahlbaufirma ist schon am Warten, demnächst mehr in diesem Kino.


    LG
    Bernhard


    P.S.: Die Windenplatte inkl. Schleppösen von Jimnybits ist auch schon längst da, schaut äusserst fähig aus, muss jetzt aber mal warten, eine Baustelle nach der Anderen.

    Du weißt, das psychologisch betrachtet das dringende Bedürfnis sich mit laut kreischenden Motorgeräuschen und Aufmerksamkeitserregung in Wahrheit der kindliche Schrei nach der Mutter steckt?

  • ...


    Ergo werden wir hier etwas unserem Gusto reinbauen, Martin sitzt schon am CAD, unsere befreundete Stahlbaufirma ist schon am Warten, demnächst mehr in diesem Kino.
    .....


    Bin gespannt...da muss ich demnächst auch Mal ran.

    Anders sein...
    Leicht modifizierter Jimny Diesel: OME-Fahrwerk , Excenterbuchsen, 50mm Bodylift, 235/85R16 Federal Couragia auf 7x16 Vitarafelgen, 60mm Spurverbreiterung, Kürzere Differenziale, Automatische Sperre hinten, Scheibenbremsen hinten, Stabitrenner, Stahlflexbremsleitungen etc etc etc

  • Servus!


    Also, bei uns wird das eine Art Wanne werden, welche in einen Rahmen geschraubt wird.
    Wanne deshalb, weil wir die 5cm "Luft", welche uns der Bodylift gibt, auch im Innenraum nutzen möchten und so auch den Schwerpunkt (minimal) tiefer haben (Reserverad und Co im Innenraum).
    Geschraubt, weil uns dieser Servicezugriff eigentlich wirklich gut gefällt (so wir ihn jemals brauchen).


    Ganz ehrlich - ich habe mir den Rost an dieser Stelle fast schlimmer vorgestellt, aber es ist trotzdem morsch genug ;-)

    Du weißt, das psychologisch betrachtet das dringende Bedürfnis sich mit laut kreischenden Motorgeräuschen und Aufmerksamkeitserregung in Wahrheit der kindliche Schrei nach der Mutter steckt?

  • Das mit dem Einschrauben in einen Rahmen gefällt mir. Die "Serviceklappe" ist bestimmt nützlich

    Anders sein...
    Leicht modifizierter Jimny Diesel: OME-Fahrwerk , Excenterbuchsen, 50mm Bodylift, 235/85R16 Federal Couragia auf 7x16 Vitarafelgen, 60mm Spurverbreiterung, Kürzere Differenziale, Automatische Sperre hinten, Scheibenbremsen hinten, Stabitrenner, Stahlflexbremsleitungen etc etc etc