Ex-Samurai's Basteleien

  • Es wurde in der letzten Zeit mal wieder was rumgeschraubt:


    37079983uu.jpg


    Am Grauen wurden die Seitenschwellerrohre wieder entfernt, hatte größere Probleme damit beim Ein- & Ausstieg, die zieren jetzt Turboente's Jimny. Auch der Heckdifferentialschutz kam wieder ab. Nebenan steht mein Blauer, ein 99er 2WD in der typischen Sparausstattung.


    Er kam so zu mir:

    36746454qh.jpg


    Naja, die Antenne war verbogen und die OZ-Felgen + Spurplatten nicht eingetragen und lenkte sich auch entsprechend schwer, da ja ohne Servolenkung.

    Antenne wurde getauscht, klappte recht gut dank der Anleitungen hier im Forum! Er bekam Originalstahlfelgen mit Yokohama Geolander AT in der Ursprungsreifengröße 175/80/15 drauf, gibt eh nicht soviel Auswahl in dieser Größe. Und Abschmieren aller Lenkungsteile!

    37079982ti.jpg

    37079957wi.jpg

    37080056ot.jpg


    Wie zu sehen, wurden ClimAir-Windabweiser in klarer Form eingesetzt sowie schwarze Seitenblinker. Der Reserveradträger ist nagelneu von einem Streufahrzeugumbau, das Cover von einem Forums-User.

    Zwischenzeitlich noch eine Sitzschienenverlängerungen für den Fahrersitz montiert und eine ganz große Inspektion (inkl. VTG-Öltausch) in einer Werkstatt meines Vertrauens durchgeführt. Zusätzlich wurde dabei das komplette Fahrwerk getauscht sowie die flexiblen Bremsleitungen, auch die Trommelbremsen mit allen Komponenten, vorne war erst letztes Jahr alles erneuert worden.

    2 Stunden benötigte ich, um den vergilbten Frontscheinwerfern wieder ihr klares Aussehen zurückzugeben. Anschließen Osram H4 Laser 130% eingesetzt, jetzt sieht die Welt Nachts ganz anders aus!

    Ein Haltegriff über der linken Fahrerseite war schnell angeschraubt sowie ein Innenluftfiltereinsatz ohne Clipabbrechen in den dafür vorgesehen Schacht reingeschoben.

    Was mir noch nicht gefiel, war die vorhandene Innenraumbeleuchtung, ein Tausch der Soffittelampe gegen eine LED-Version brachte zwar etwas mehr Licht, die Betonung liegt aber auf "etwas"! Also wurde ein 2006er Innenspiegel besorgt, denn ab dem ersten großen Facelift wurden andere Innenspiegel mit geänderter Lampenfaßung verbaut.

    37079953ij.jpg

    Unten alte, oben neue Ausführung.


    37079952qv.jpg 37079954dv.jpg

    Paßt perfekt, Stecker ist seit Produktionsstart der Gleiche! Mit einer Philips 6000k-LED-Leuchte isses jetzt genauso hell wie in meinem Grauen, für mich vollkommen ausreichen.


    Diverse Kleinreparaturen wie undichete Wischwasserschläuche sind auch erledigt, nur die nötigen Schweißarbeiten an den Heckradläufen sowie dem Schloßträger vorne werden erst Anfang nächsten Jahres starten können, da wird dann auch die Hecktür mit den von Lamurai gelieferten Scharnieren versehen. Auch brauchts noch einen anderen Fahrersitz, am jetzige ist die Polsterung der Seitenwangen zerbröselt.

    Einst: SJ Samurai Van de Luxe EZ 08/98
    Jetzt: FJ Jimny Ranger (AUT) EZ 11/17 + FJ Jimny 2WD EZ 10/99

  • Hej,


    darf ich fragen welche Antenne du verwendet hast?

    Meine ist auch geknickt.

    Eine Originale vom Suzukihändler, da muß man nicht evtl. an der Dichtung zu basteln. Und zu teuer war die auch nicht, so verlangen Online-Händler wesentlich mehr dafür.

    Einst: SJ Samurai Van de Luxe EZ 08/98
    Jetzt: FJ Jimny Ranger (AUT) EZ 11/17 + FJ Jimny 2WD EZ 10/99

  • Nachdem es in meinem jetzigen Winterurlaub (viel Schnee & mehrere Tage unter -8°C) vereinzelt zu Startproblemen nach häufigem Standheizungsgebrauch kam (trotz viel Fahrstrecke/-zeit), der Anlasser klang öfters recht lustlos, wurde halt nach grad mal 2 Jahren die Originalbatterie ausgetauscht. Hatte 2 Favoriten, einmal die Panther-Asia4 oder eine Optima Yellow 2.7.

    Naja, nachdem ich hier an letztere recht günstig dran gekommen bin, inklusiv 10€-Gutschein einlösen, wurde das Teil heute eingebaut.


    37228346lq.jpg37228347dk.jpg


    Gleichzeitig wurde noch fürs CTEK-Ladegerät der Direktanschluß an die Polklemmen geschraubt, der läßt sich auch gut geschützt verstecken, liegt hier nur fürs Foto so oben.


    Während der Urlaubsaufenthaltes konnte ich die verbauten EBC GreenStuff-Bremsbeläge bei langen, steilen Paßabfahrten testen, ja, die halten was sie versprechen, da war kein Fading mehr zu verspüren, im Gegensatz zu den originalen und den EBC BlackStuff Bremsbelägen! Im Schnee oben am Timmelsjoch, hatte den letzten offenen Tag erwischt(!), stellte ich fest, das die eingebaute Hecksperre auch bei Rückwärtsfahrt gut anspricht.


    PS: Eine Panther-Batterie werkelt schon in meinem 2WD, damit springt der Motor auch nach 2 Wochen Standzeit sofort arbeitsfreudig an!

    37228348yc.jpg

    Einst: SJ Samurai Van de Luxe EZ 08/98
    Jetzt: FJ Jimny Ranger (AUT) EZ 11/17 + FJ Jimny 2WD EZ 10/99