4. Lauf im Int. Freestyle Trial 2019

  • Hallo zusammen,

    jetzt nur ganz kurz mit einem Vorabbericht. Das wichtigste zuerst, Fahrzeug und Fahrer sind wohlauf! Details, viele Fotos und ein paar Videos am Sonntag dann. Nur soviel jetzt, ich war von Anfang an sehr ambitioniert, in der A-Klasse wenigstens den 2. Platz zu schaffen. Und jetzt haltet Euch fest, ich habe es geschafft! ;) (Den Umstand, daß wir in dieser Klasse auch nur zwei Starter waren, betrachte ich jetzt mal als nebensächlich :D)

    Was zählt ist, daß der GJ sich hervorragend geschlagen hat und wir beide auch bis zum Schluß trotz teilweise ziemlich heftiger Sektionen durchgehalten haben. Das Foto von der Siegerehrung ist leider mißraten, aber ich habe anschließend noch eine Siegerehrung für den Jimny gemacht (man beachte den Regenbogen im Hintergrund):


    36074252re.jpg


    Herzliche Grüße,

    Andreas

  • Das nenne ich ja mal ne Punkt Landung

    Gratuliere zu dem Erfolg.

    Betrachtet man die Umstände, das Du den Wagen erst in letzter Sekunde soweit fertig gestellt hast.

    Ich vermute das dieser Pokal einen Ehrenplatz bei Dir bekommt.

    Hut ab, klasse Erfolg.

    :thumbup:

  • Super , hat bestimmt riesig Spaß gemacht :thumbup::thumbup:bin gespannt auf weitere Fotos und Videos

    Vielen Dank! Es war teilweise Nervenkitzel und ganz großer Spaß. Ich arbeite gerade an den Fotos (viele) und Videos (leider nur vier, da anfangs wegen der Fokussierung auf's Fahren schlicht vergessen, die GoPro zu montieren).

  • Auch Dir vielen Dank! :)

  • Netter Nebenaspekt:
    Der Sieger kann jedem erzählen, dass er sich gegen harte Konkurrenz durchsetzen musste! ;)


    Glückwunsch Andreas!


    Gruß Andi

    Vielen Dank Andi! Es war eine junge (nette und äußerst gut aussehende Siegerin), die mit dem speziell für die hohe C-Klasse umgebauten Auto ihres Freundes gestartet ist. Sie ist zwar genau wie ich erstmalig mit Geländewagen gestartet (mit ihrem erfahrenen Freund als Beifahrer), aber gegen das Fahrzeug hatte ich von Anfang an keine Chance. Ich habe ihr den Sieg absolut gegönnt und hatte deshalb nicht weniger Spaß!

  • Vielen Dank Andi! Es war eine junge (nette und äußerst gut aussehende Siegerin), die mit dem speziell für die hohe C-Klasse umgebauten Auto ihres Freundes gestartet ist. Sie ist zwar genau wie ich erstmalig mit Geländewagen gestartet (mit ihrem erfahrenen Freund als Beifahrer), aber gegen das Fahrzeug hatte ich von Anfang an keine Chance. Ich habe ihr den Sieg absolut gegönnt und hatte deshalb nicht weniger Spaß!

    so ist gelebte Sportlichkeit! Glückwunsch! Bin schon auf die Bilder gespannt...

    Dieser Beitrag ist 100% umweltfreundlich, weil er aus recycelten Buchstaben und Wörtern von gelöschten e-Mails erstellt wurde und daher voll digital abbaubar ist! 8)

  • Nein, die C-Klasse beim Freestyle Trial sind stark modifizierte Geländewagen, bei denen man an der Karosserie so gerade noch erkennen kann, was sie in ihrem früheren Leben einmal waren. Weit entfernt von straßentauglich bzw. zulässig.

  • Siegerehrung :thumbup:Klasse A



    36091180vh.jpg

    Ich mag ja vielleicht eins-zwei Punkte daneben liegen, aber geschätzt würde ich sagen setzt sich dein Fahrstil aus ca. 82% fahrerischem Können, 14% Geisteskrankheit, und 4% Nagel im Kopf (oder ähnlich) zusammen...,:yay: "Zitat MKO"

  • ....Es war eine junge (nette und äußerst gut aussehende Siegerin), die mit dem speziell für die hohe C-Klasse umgebauten Auto ihres Freundes gestartet ist. Sie ist zwar genau wie ich erstmalig mit Geländewagen gestartet (mit ihrem erfahrenen Freund als Beifahrer), aber gegen das Fahrzeug hatte ich von Anfang an keine Chance. ich habe ihr den Sieg absolut gegönnt und hatte deshalb nicht weniger Spaß!


    Nein, die C-Klasse beim Freestyle Trial sind stark modifizierte Geländewagen, bei denen man an der Karosserie so gerade noch erkennen kann, was sie in ihrem früheren Leben einmal waren. Weit entfernt von straßentauglich bzw. zulässig.


    Stark modifiziert :/ Die LJ vom Flo.:/:/ Also die LJ (Klasse C Fahrzeug) von dem Freund der gut aussehenden jungen Fahrerin. Eigentlich nicht so richtig. Eine Hinterachssperre, Käfig und vielleicht die Sitze und Reifen. Das war alles. Finde ich jetzt nicht so richtig stark modifiziert.


    Ich mag ja vielleicht eins-zwei Punkte daneben liegen, aber geschätzt würde ich sagen setzt sich dein Fahrstil aus ca. 82% fahrerischem Können, 14% Geisteskrankheit, und 4% Nagel im Kopf (oder ähnlich) zusammen...,:yay: "Zitat MKO"

  • Siegerehrung :thumbup:Klasse A

    Ganz herzlichen Dank für das schöne Foto lieber neuer Freund! :thumbup:

    Es war toll Euch völlig unerwartet dort zu treffen. Was das Auto von Flo betrifft, gibt es einen ganz großen Unterschied. Seine nette Freundin konnte damit hemmungslos durchbrettern, ohne Angst vor Kratzern oder anderen Schäden haben zu müssen und hatte ihren ebenso netten Freund beratend zur Seite. Ich, mit meinem nagelneuen Auto habe allein schon deswegen in zwei Sektionen aus eigener Entscheidung abgebrochen. Ich war mit dem Mittwoch Nachmittag ausgelieferten GJ zum ersten Mal im Gelände, und wollte mich erstmal herantasten. In der Vergangenheit bin ich im Freestyle Trial nur Quad gefahren, mit einem Auto ist das etwas wesentlich anderes. Und es ist doch alles gut! Ich bin rundum zufrieden und Sachen gefahren, die ich so für diesen Lauf nicht erwartet hatte. Es war einfach toll!

    Nochmal vielen Dank und ich hoffe, wir sehen uns im Oktober beim Schlußlauf dort wieder! :)

  • Ok, da mein Gesamtbericht diese Nacht bestimmt nicht mehr fertig wird, ich muß jetzt nämlich dringend ins Bett, hier wenigstens eine kleine Kostprobe. Leider war meine GoPro versehentlich auf das alte Bildformat 4:3 anstatt 16:9 eingestellt. Das müssen wir jetzt halt so hinnehmen. Ihr seht eine Doppelsektion, bei der ich vor allem auf der Rückfahrt sehr zufrieden war: