Spurplatten 30mm Pro Seite

  • Moin ich hab mal eine Frage zu den oben genannten Platten welche habt ihr verbaut?
    Kann ich Alu Platten mit den Dotz Dakar Stahlfelgen fahren?
    Hat jemand entsprechende Gutachten?

    Selbst wenn der Elektriker am Boden liegt, steht er immer noch weit über dem Schlosser

    • Official Post

    Ich hab 30mm H&R Alu-Spurplatten auf unterschiedlichen Stahlfelgen gefahren und eingetragen gehabt.

    Anders sein...
    Leicht modifizierter Jimny Diesel:

    3"-Fahrwerk , Excenterbuchsen, 50mm Bodylift, 235/85R16 Malatesta Kaiman MT auf 7x16 Vitarafelgen, 60mm Spurverbreiterung, Kürzere Differenziale, E-Locker hinten, 4,3t Warrior Seilwinde vorne, Scheibenbremsen hinten, Stabitrenner, Stahlflexbremsleitungen, TJM Schnorchel, Recarositze, etc etc etc

  • Bei Hofmann steht NICHT im Gutachten dass die Platten nicht mit Stahlfelgen verwendet werden dürfen, bei denen gibt's keine Probleme. Und sie sind auch in Stahl verfügbar. Ich hab mir gleich beide Versionen eintragen lassen (Alu und Stahl) und hab jetzt Alu mit Dotz-Felgen

    Mehr Grip bringt auch bessere Bodenhaftung mit sich!

  • Alufelgen sind beschichtet, bzw. lackiert.


    Aber jeder wie er gerne möchte. Ich will hier sicher niemanden vorschreiben was er an sein Auto anbauen soll. Ich habe nur auf einen physikalischen Fakt hingewiesen.

  • Alufelgen sind an der Auflagefläche zur Radnabe blank. Jedenfalls die, die ich in den vergangenen 40 Jahren gesehen habe.


    Gruß Manfred

    Lass Dir kein X für ein U vormachen. Sei auf der Hxt!

  • Naja, wenn man Stahlfelgen nicht auf Aluplatten schrauben sollte, dann weil die Stahlfelgen sich ins Alu drücken - was bei mir nach 15.000km aber noch nicht passiert ist.


    ... und zu dem TÜV der die Kombination bemängelt fährt man halt nicht mehr hin ;)