MR MUD TRIAL 205/70R15 96T

  • Moin in die Runde.....heute hat so ein Dekra- Heini meine Reifen bemängelt. Hab ja noch die Insa Turbo Dakar in 205/70 R15 drauf. Die sind ziemlich rissig und auch schon vom Profil runter. Das war aber erstmal nicht das Problem. Die Dinger haben nur Q als Geschwindigkeitsindex. Also 160km/h. Der FJ hat 140 km/h in den Papieren und den Index S in der Reifengröße eingetragen.

    War das nicht mal so das man zwei Indexklassen unter dem originalen fahren durfte wenn ein Aufkleber im Sichtbereich auf die geringere Höchstgeschwindigkeit hinweist? :/ Nun überlege ich die MR MUD TRIAL zu kaufen. Kennt die vielleicht jemand? :)


    Grüße aus Mecklenburg

    Grüße aus Rüting /Mecklenburg


    Verbrauch um und bei 9,5l:rolleyes:

  • Hallo, hatte mit meinen Insa Turbo Dakar noch nie Probleme beim TÜV. Aber Massive Probleme mit der Sägezahn Bildung (selbst schuld, habe lange nicht die laufrichtung gewechselt).
    Überlege auch gerade ob 2 neue oder ganz andere. Gruß Frank


    Gesendet von meinem SM-A528B mit Tapatalk

    Gesendet mit meinem NOKIA 5110

  • Ich hatte zu den HU- Terminen immer die Geolandar drauf da ich im Dezember dran bin. Und ich kann mich erinnern das mein Schwiegervater einen Aufkleber im Auto hatte. Seine Werkstatt hatte ihm Winterreifen verpasst mit abweichendem Index. Daher kenne ich das. Der Dekra- Heini meinte sowas gibt es nicht. :schimpfred: Eigentlich wollte ich wieder Insa kaufen Doch wenn im dümsten Fall die Betriebserlaubnis erlischt hab ich auch nix gekonnt. Deshalb die Überlegung auf die MR MUD TRIAL umzusteigen. Das Profil ist ja sehr ähnlich.

    Grüße aus Rüting /Mecklenburg


    Verbrauch um und bei 9,5l:rolleyes:

  • Du darfst einen Q-Index-Reifen (160 km/h) auf dem Jimny legitim fahren...sogar ein P-Index (150 km/h) wäre ausreichend, wenn auch knapp... :)


    Berechnung:


    (140 km/h + 6,5 km/h) + (0,01x140 km/h) = 146,5 km/h + 1,4 km/h = 147,9 km/h


    (EU-Richtlinie 92/23/EWG)


    Gruß Pedant

  • Sehe ich genauso!

    Ich hatte zu den HU- Terminen immer die Geolandar drauf da ich im Dezember dran bin. Und ich kann mich erinnern das mein Schwiegervater einen Aufkleber im Auto hatte. Seine Werkstatt hatte ihm Winterreifen verpasst mit abweichendem Index. Daher kenne ich das. Der Dekra- Heini meinte sowas gibt es nicht. :schimpfred: Eigentlich wollte ich wieder Insa kaufen Doch wenn im dümsten Fall die Betriebserlaubnis erlischt hab ich auch nix gekonnt. Deshalb die Überlegung auf die MR MUD TRIAL umzusteigen. Das Profil ist ja sehr ähnlich.

    Der DEKRA-Heini hat keine Ahnung!

    Im Bußgeldkatalog ist folgendes zu finden:

    "Winterreifen: Ist ein Aufkleber zur maximalen Geschwindigkeit Pflicht?Wie zuvor bereits ausgeführt, sind Winterreifen für sehr hohe Geschwindigkeiten häufig nicht zugelassen. Montieren Sie daher an ein leistungsstarkes Fahrzeug Winterreifen, deren Geschwindigkeitsindex niedriger ausfällt als bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit des Kfz, muss ein Aufkleber über die Geschwindigkeit der Winterreifen informieren. So heißt es unter § 36 Abs. 5 Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO):

    Bei Verwendung von Reifen im Sinne des Absatzes 4 oder Geländereifen für den gewerblichen Einsatz mit der Kennzeichnung „POR“, deren zulässige Höchstgeschwindigkeit unter der durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeugs liegt, ist die Anforderung des Absatzes 1 Satz 1 hinsichtlich der Höchstgeschwindigkeit erfüllt, wenn

    1. die für die Reifen zulässige Höchstgeschwindigkeit

    a) für die Dauer der Verwendung der Reifen an dem Fahrzeug durch ein Schild oder einen Aufkleber oder

    b) durch eine Anzeige im Fahrzeug, zumindest rechtzeitig vor Erreichen der für die verwendeten Reifen zulässigen Höchstgeschwindigkeit,

    im Blickfeld des Fahrzeugführers angegeben oder angezeigt wird und

    2. diese Geschwindigkeit im Betrieb nicht überschritten wird.

    Der für die Winterreifen vorgeschriebene Geschwindigkeitsaufkleber muss im Sichtfeld des Fahrers angebracht werden. Alternativ dazu können Sie auch ein Schild verwenden oder sich durch eine Anzeige im Fahrzeug vor dem erreichen der zulässigen Höchstgeschwindigkeit der Winterreifen warnen lassen. Einen entsprechenden Aufkleber erhalten Sie in der Regel bei Ihrem Reifenhändler.

    Wichtig! Reduziert sich durch die Winterreifen die zulässige Geschwindigkeit, müssen Sie sich an die Angabe auf dem Sticker bzw. die Vorgabe zum Geschwindigkeitsindex halten. Missachten mit Winterreifen dieses individuelle Tempolimit, stellt dies eine Ordnungswidrigkeit dar und kann gemäß Bußgeldkatalog sanktioniert werden."


    Ohne Aufkleber kann es 5 Euro Bußgeld kosten, wenn der Reifen einen geringeren Geschwindigkeitsindex hat wie die zulässige Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeugs. ;)

  • Moin zusammen,


    passen die MR Mud Trail? In der Beschreibung steht das sie Runderneuert sind. bei meinem Serienfahrwerk/Serienfelgen passen die Runderneuerten nicht weil der Durchmesser zu groß ist. Deshalb habe ich damals die Insa Turbo pellen genommen.


    Gruß Florian

  • Moin zusammen,


    passen die MR Mud Trail? In der Beschreibung steht das sie Runderneuert sind. bei meinem Serienfahrwerk/Serienfelgen passen die Runderneuerten nicht weil der Durchmesser zu groß ist. Deshalb habe ich damals die Insa Turbo pellen genommen.


    Gruß Florian


    Moin, die Insa Turbo Dakar sind auch runderneuert. Gruß Frank


    Gesendet von meinem SM-A528B mit Tapatalk

    Gesendet mit meinem NOKIA 5110

  • Genau so sehe ich das auch. Hab ich also noch richtig in Erinnerung gehabt. Na jetzt hab ich die MR Mud Trail mal bestellt. Bin gespannt. Die haben T als Index. Also auf jeden Fall ok.

    Grüße aus Rüting /Mecklenburg


    Verbrauch um und bei 9,5l:rolleyes: