Schaltplan für Steckdose der AHK

  • Bei mir sind einige Drähte in der AHK-Steckdose oxydiert und abgebrochen und kann sie nunmehr nicht mehr den Kontakten zuordnen.
    Da mein Anhänger einen 7-poligen Stecker hat würde ich gern statt der alten 13-poligen Steckdose eine 7-polige anbauen um ohne Adapter auszukommen.
    Wer hat einen Schaltplan um die 7-polige Steckdose richtig anzuschliessen?


    Danke.


    MfG.
    Helmut

  • [TABLE='class: fsz_groesse_4']

    [tr]


    [td]

    [TABLE='width: 100%']
    [TR='bgcolor: #c0c0c0']
    [TD='class: fsz_groesse_4']

    Steckerbelegungsplan 7-polig

    [/td]


    [/tr]


    [/TABLE]
    [/TD]
    [/TR]

    [tr]


    [td]

    [TABLE='width: 100%']
    [TR='bgcolor: #eeeeee']

    [td]

    Nummer

    [/td]


    [td]

    Farbe Anschlußstecker

    [/td]


    [td]

    Funktion

    [/td]


    [/td][/tr][td]


    [TR='bgcolor: #eeeeee']

    [td]

    1

    [/td]


    [TD='bgcolor: #ffff00']gelb

    [/td]


    [td]

    Blinker links

    [/td]


    [/TR]
    [TR='bgcolor: #eeeeee']

    [td]

    2

    [/td]


    [TD='bgcolor: #0000ff']blau[/TD]

    [td]

    Nebelschlussleuchte

    [/td]


    [/TR]
    [TR='bgcolor: #eeeeee']

    [td]

    3

    [/td]


    [TD='bgcolor: #ffffff']weiß[/TD]

    [td]

    Masse für Kontakt 1-8

    [/td]


    [/TR]
    [TR='bgcolor: #eeeeee']

    [td]

    4

    [/td]


    [TD='bgcolor: #00ff00']grün[/TD]

    [td]

    Blinker rechts

    [/td]


    [/TR]
    [TR='bgcolor: #eeeeee']

    [td]

    5

    [/td]


    [TD='bgcolor: #6e3c3c']braun[/TD]

    [td]

    Lichts rechts

    [/td]


    [/TR]
    [TR='bgcolor: #eeeeee']

    [td]

    6

    [/td]


    [TD='bgcolor: #ff0000']rot[/TD]

    [td]

    Bremsleuchten

    [/td]


    [/TR]
    [TR='bgcolor: #eeeeee']

    [td]

    7

    [/td]


    [TD='bgcolor: #000000']schwarz[/TD]

    [td]

    Licht links

    [/td]


    [/TR]
    [/TABLE]
    [/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]

  • Mal eine Frage zum Thema, sind die Farben der drähte immer gleich? Egal welcher Hersteller?
    Weil ich habe noch einen E satz (Fahrzeugspezifisch) der eingebaut werden will hier liegen, aber nur eine Anleitung bzw Anschlussplan von Jäger. Die Kupplung ist aber von ALKO.

  • kann sagen, die SCHEIß KABEL sind leider nicht gleich!!! nicht mal der freundliche konnte mir mit nem plan weiterhelfen dei kabelfarben, warum auch immer immer unterschiedlich sind. habe zb. nen plan von hier von nem 2005 modell und meiner is 2009...vergiss es! hieß also , durchmessen. gestern nach ! 4 ! stunden erfolglos aufgegeben, da wir probleme mit bremslicht und masse haben! trotz kfz-elektriker nix zu machen. werd wohl oder übel in der werkstatt ne komplett neue montieren lassen...

  • Nabend,


    habe heute meine Anhängerdose umgelegt, aber mir nicht aufgeschrieben welche Leitung an welchem Kontakt war -.-
    Leider passen meine Aderfarben nicht mit denen aus Belegungsplänen aus dem Internet zusammen ...


    Ich habe eine 13-polige Dose (Westfalia) aber es kommen nur 10 Leitungen an. Also gehe ich mal davon aus, es ist ein 7 poliger E-Satz auf einer 13 poligen Dose - richtig?


    Ich habe folgende Farben:


    Gelb
    Rot
    Braun
    Braun/weiß
    Grün
    Grün/schwarz
    Schwarz/grau
    Schwarz / weiß
    Schwarz / Rot
    Weiß


    Kann mir da jemand weiterhelfen auf welche Kontakte die einzelnen Adern müssen?

  • Schau mal welcher das maße kabel ist , durchmessen mit multimeter . Dann muss einer alles mal durch schalten , und du musst messen und auf schreiben was was ist , dann klemmst du es an wie faustus es gepostet hatt .

  • Falls es noch von Interesse ist: Ich habe das letztes Wochenende geübt.
    Anhänger aus zweiter Hand gekauft. Manche Lichter tot, manche falsch, manche ok.
    Schnellstes Vorgehen:
    Zuerst anderen Hänger mit korrekt funzendem Licht ankuppeln und alles durchprobieren, dann weiss man ob der Hänger oder das Auto bei der Steckerkontaktbelegung eigenwillig ist.
    Hat man keinen anderen Hänger, geht es auch mit einem Spannungsmessgerät, ist aber umständlich.
    Zuerst sicherstellen, dass die Dose an der AHK in Ordnung ist, erst dann den Anhänger vornehmen. Wenn beides schlecht ist, findet man den Fehler nie.
    Bei mir war in der Verkabelung des Hängers einiges unüblich, beim Jimny waren die Kabelfarben und die Steckdose (7polig) richtig. Allerdings hatte sich dort ein Kabel in der Dose gelöst.


    Beim Anhänger habe ich zuerst eine 12V-Stromquelle (ein Batterieladegerät ist gut dafür) genommen und die Abdeckungen der Anhängerleuchten abgemacht, um zuerst herauszufinden, was Masse ist und ob die gut Kontakt hat.
    Diesen Steckerstift mit der Masse der Stromquelle verbinden und jeden anderen Steckerstift an 12V legen, dann Kabelfarbe und Lampe notieren (z.B. lila = Blinker links") und Stecker richtig neu verkabeln.
    Wenn ein Licht nie geht, die 12 V am Birnchenkontakt anlegen und am Stecker oder steckerseitigen Kabelende messen, welche Litze die 12V führt. Ist es keine, liegt ein Kabelbruch vor.
    Ein neuer Anhängerstecker kostet wenig, wenn beim alten Drähte gebrochen sind, ist meist auch der Stecker museumsreif.
    Bei mir waren auch einige Kontakte der Leuchten am Anhänger selber korrodiert, das kann man dann auch gleich mit beheben.
    Eine funktionierende Anhängerbeleuchtung ist für die Verkehrssicherheit wichtig, deshalb lege ich Wert darauf, dass das in Ordnung ist.


    Wer einen zu Ungeduld oder Wutausbrüchen neigenden Charakter hat, sollte nicht Autoelektriker werden

  • Ich wärme diesen Thread mal auf:
    Habe heute testweise einen Hänger an die Steckdose meiner AHK gestöpselt (7 polig, original ab Werk von AL-KO, Dose war von Hella, BJ Jimny 2009), die Beleuchtung des Anhängers hat geblinkt wie ein osteuropäischer Weihnachtsbaum. Die Dose ist wohl mal halb abgerissen und neu verkabelt worden, allerdings stümperhaft! Konnte auch schon teilweise Fehler identifizieren.
    Leider passt die Farbbelegung nicht ins ISO-Protokoll, hier mal ein Foto:


    Würde gerne gleich eine 13-polige verbauen, ist davon auszugehen, dass die restlichen freien Kabel schon zumindest teilweise vorbelegt sind, wenn ab Werk nur 7 polig verbaut war?
    Weiß gemand die Farbbelegung dieser Farb-Kombi?? Wie gesagt, entspricht scheinbar nicht der Norm...


    Schwarz - Rücklicht links (war gebrückt auf Rücklicht rechts)
    Rot - Bremslicht
    Gelb - Blinker links
    Grün - Blinker rechts
    blau - ??
    Weiß 1 - Masse
    Weiß 2 - ??
    Weiß 3 - ??
    braun/weiß - ??
    rot (Querschnitt größer) - ??
    rot/blau - ??
    schwarz/rot - ??


    VG
    Christoph

  • Hier die Beschaltung einer 7 Pol Dose. Für die 13 Pol Dose hat es einen Plan weiter oben im Thread.




    Wenn die Farben nicht stimmen dann nimmst du am besten einen Multimeter und misst die Kabel aus. Wenn du keinen Multimeter hast so gibt es die an fast jeder Ecke. Die günstigsten für unter 10 Euro. Und so einer reicht für die Hobbywerkstatt ziemlich weit.


    Hab grad gesehen ist auf englisch. Hier die Ueberetzung:


    LH Ind = Blinker links
    Fog = Nebelschlussleuchte
    Earth = Masse
    RH Ind = Blinker rechts
    RH Tail = Rücklicht rechts
    Brake = Bremslicht
    LH Tail = Rücklicht links