Offroad Racing - Jimny

  • Danke

    Anders sein...
    Leicht modifizierter Jimny Diesel: OME-Fahrwerk , Excenterbuchsen, 50mm Bodylift, 235/85R16 Federal Couragia auf 7x16 Vitarafelgen, 60mm Spurverbreiterung, Kürzere Differenziale, Automatische Sperre hinten, Scheibenbremsen hinten, Stabitrenner, Stahlflexbremsleitungen etc etc etc

  • Ach ja - Material ist auch gekommen:


    Dichtungen für den G16B, 2 Satz Ersatzluftfilter und Bremsbeläge. Bei den Bremsbelägen hab ich nichts Teures genommen, ist im Gatsch extrem sinnlos, da die unter Umständen nach einem Tag im Gelände weg sind. Da teure EBC Greenstuff wäre pure Verschwendung.


    Jimnybits hat den -24% Kit geliefert *freu*


    Und fürs Reserverad einen Hankook MT R03 - gabs bei Popgom um 101€ in 30x9,5R15


    Heute Nachmittag wird der auf ne neue Dotz Dakar Dark aufgezogen - die liegt schon bei meinem Reifenhändler. Der ist mir übrigens nicht böse, das ich den Reifen wo anders gekauft habe, da er nur den BFG MT besorgen hätte können, der war uns aber fürs Reserverad zu teuer (und der Hankook soll auch sehr gut sein).


    LG
    Bernhard

    Du weißt, das psychologisch betrachtet das dringende Bedürfnis sich mit laut kreischenden Motorgeräuschen und Aufmerksamkeitserregung in Wahrheit der kindliche Schrei nach der Mutter steckt?

  • Hihi


    Sagen wir mal so - für eine Veranstaltung, die einen halbwegs normalen Charakter hat, wie z.B. die Gradisca, sicher allererste Wahl.
    Wenn man aber die ONE-Trophy oder Vergleichbares fährt und die Packeln nach einem Tag genau so zum Tauschen sind wie billigere und die Bremsleistung und Temperaturstabilität der EBCs gar nicht gebraucht worden wären, wäre es echt schade drum.


    Aber ganz ehrlich - ich hatte noch keine Green Stuff in solch einem Einsatz, wenn die deutlich länger halten als die Standardware, ist es auf jeden Fall eine Überlegung wert.


    Im Moment versuchen wir halt getreu unserem Motto mit günstigem Material brauchbare Resultate zu erzielen.


    Sollte mein Ansatz sich als nicht zielführend erweisen, die günstigen Bremsbeläge unzureichend sein und EBC Green Stuff wesentlich besser bremsen UND auch im Gatsch lange halten, nehme ich selbstverständlich alles zurück und berichte wahrheitsgemäß.


    Für uns macht es im Moment halt schon einen Unterschied ob eine Garnitur Bremsbeläge 60€ oder 12€ kostet. Das die Qualität nicht die Gleiche sein KANN, ist uns klar.


    LG
    Bernhard

    Du weißt, das psychologisch betrachtet das dringende Bedürfnis sich mit laut kreischenden Motorgeräuschen und Aufmerksamkeitserregung in Wahrheit der kindliche Schrei nach der Mutter steckt?

  • .... Bei den Bremsbelägen hab ich nichts Teures genommen, ist im Gatsch extrem sinnlos, da die unter Umständen nach einem Tag im Gelände weg sind. Da teure EBC Greenstuff wäre pure Verschwendung.
    .....


    Kann ich so nicht bestätigen. Auch im Dreck bringen die Teile eine besser Performance. Klar, natürlich erst wenn die Scheiben wieder frei gebremst sind.

    Anders sein...
    Leicht modifizierter Jimny Diesel: OME-Fahrwerk , Excenterbuchsen, 50mm Bodylift, 235/85R16 Federal Couragia auf 7x16 Vitarafelgen, 60mm Spurverbreiterung, Kürzere Differenziale, Automatische Sperre hinten, Scheibenbremsen hinten, Stabitrenner, Stahlflexbremsleitungen etc etc etc

  • Performance auf jeden Fall.


    Das Problem ist aber nur das nach einem ordentlichen Tag im Gatsch die Beläge zumeist schlicht und ergreifend verschlissen sind.

    Du weißt, das psychologisch betrachtet das dringende Bedürfnis sich mit laut kreischenden Motorgeräuschen und Aufmerksamkeitserregung in Wahrheit der kindliche Schrei nach der Mutter steckt?

  • So, Samstag ist die Gradisca, gestern abend wurde Kermit fertig:




    Wir freuen uns. Ist gut geworden.

    Du weißt, das psychologisch betrachtet das dringende Bedürfnis sich mit laut kreischenden Motorgeräuschen und Aufmerksamkeitserregung in Wahrheit der kindliche Schrei nach der Mutter steckt?

  • Noch keine Dreck(s)-bilder:







    Letzte Fehlerchen und Restarbeiten (abgerutschte Unterdruckleitung für die Freilaufnaben, Freigang für den Hebel der Verteilergetriebes, Antenne festschrauben, Autoradio ausbauen, Navihalter einbauen usw...) sind heute gefinisht worden.

    Du weißt, das psychologisch betrachtet das dringende Bedürfnis sich mit laut kreischenden Motorgeräuschen und Aufmerksamkeitserregung in Wahrheit der kindliche Schrei nach der Mutter steckt?

  • Ist ein schönes Wägelchen geworden.
    Viel Spaß und Erfolg am Wochenende und lasst den Wagen heile.


    Gruß Lars

    Gemüse schmeckt am besten wenn man es kurz vor dem servieren durch Rindfleisch ersetzt.


    Suzuki Fahrer - anders als alle Anderen

  • Sehr Cool :up: und viel Erfolg.


    Könntest du mir mal bei Gelegenheit einen Gefallen tun und die Höhe inkl. Dachreling messen ?
    Ich plane meinen Jimny nämlich sehr ähnlich umzubauen und überlege ob ich 235/75R15 oder 30x9,5R15 kaufe,
    wobei das Ausschlaggebende eher die Höhe der Garage ist.



    P.S. Herzlichen Dank für den Hinweis das OMP auch einen Käfig im Angebot hat, da werd ich mal bei der nächsten Hausmesse von Sandtler schauen ob ich einen guten Preis bekomme.