Rückfahrkamera

  • Ah ok, das hatte ich vergessen zu erwähnen, ich habe ein Kenwood-Radio mit Touchdisplay und integriertem Kameraschalter, so das ich einfach diesen Schalter am Radio drücke und schon sehe ich was vor dem Fahrzeug passiert.


    38522534ig.jpg


    Die Rückfahrkamera würde automatisch beim Einlegen des Rückwärtsgangs auf das Display geschaltet, die habe ich aber nicht am Radio angeschlossen, weil diese bei mir bereits auf dem Dashcam-Monitor am Innenspiegel angezeigt wird.


    Ich weiß jetzt nicht mehr ob man am SDLA von Bosch zwei Kameras anschliessen kann? Falls nicht dann könnte man die Frontkamera mit Extra-Monitor und Schalter installieren.;)

  • am SDLA kann man zwei Kameras anschließen... daher hab ich mich gefragt ob es ein "orignal" Teil gibt

  • wie und wo weiß ich leider auch nicht. Ich würde gerne eine anschließen aber halt keine Bastellösung sondern am liebsten ein original Teil.


    Das SDLA hat die Möglichekeit zusätzlich zur RFK eine externe Videoquelle einzuspielen.

    Im Service Menu (Zahnradsymbol lange drücken) wir der Status der externen Videoquelle auch angegeben.



    Nach dem Ausschlussprinzip kann ich nur vermuten dass es der weiße 8 pol Stecker neben der DAB Antenne ist. Das ist bei mir der letzte freie Steckplatz, und EXt. in klingt mal nicht ganz soo falsch....


    Ich will am Wochenende mal recherchieren ob es nicht andere Suzuki Modelle mit dem SDLA gibt die eine Frontkamera ausgerüstet haben.

  • [quote='Zuluu','https://www.suzuki-jimny.info/forum/index.php?thread/29591-r%C3%BCckfahrkamera/&postID=462171#post462171']

    am SDLA kann man zwei Kameras anschließen... daher hab ich mich gefragt ob es ein "orignal" Teil gibt

    [/quote]

    Wenn ich es in der Anleitung richtig gelesen habe, ist er Ext.-Anschluss für DVD usw. und sendet sein Bild nur solange der Kanal gewählt und die Handbremse angezogen ist 🤔
    Also für eine Frontkamera eher nicht geeignet, außer du benutzt die nur im Stand 🙄



    Gruß Roland


    Gesendet von 🍏 mit Tapatalk

    Gruß Roland


    _______________________________________________________

    Look into my eyes, you'll see who I am

    My name is Lucifer, please take my hand

    (N.I.B. by Black Sabbath, 1970)

  • Die Rückfahrkamera wird über den Pin 2 der weißen Buchse eingeschaltet (G 243). Dort kommen bei eingelegtem Rückwärtsgang 12V vom Schalter des Rückfahrlichts an. Da ich beim Landrover schätzen gelernt habe, die Ladung (z.B. auf dem Wildträger) in Fahrt mit der Rückfahrkamera kontrollieren zu können, spiele ich mit dem Gedanken über einen Umschalter dort 12V geschaltetes Plus hinzulegen und damit die Kamera unabhängig vom Rückwärtsgang einzuschalten. Ob das funktioniert, werde ich bei Gelegenheit mal ausprobieren. Analog benötigt der zweite Videoeingang 12V Einschaltspannung, die er über den Pin G 243-1 vom Schalter der Kontrolllampe für die Feststellbremse bekommt (hellgrünes Kabel). Auch dort könnte über einen Umschalter geschaltetes Plus angelegt werden. Umschalter, damit nicht Rückfahrleuchten oder die Kontrolllampe dauerhaft brennen und die Kamera auch ausgeschaltet werden kann. Einen Schaltplan habe ich gefunden.

    Sollte ich einem Denkfehler bei Schaltung unterliegen, wäre ich für konstruktive Hinweise dankbar bevor ich das Armaturenbrett zerlege. :)