Alternativen zum Jimny

  • Hallo zusammen,


    muß mal diese ketzerische Frage im Jimny-Forum stellen...
    Alternativen zum Kauf eines aktuellen Jimny ?
    Gesucht wird ein Geländewagen mit geringen Ausmaßen.


    Mein Grund:
    Nachdem ich meinen neuen, alten Jimny wegen der Neuauflage verkauft hatte, nach der Probefahrt des Neuen auf der einen Seite ganz viele Fortschritte, bzgl. des Motors aber den erhofften Quantensprung vermisse.
    Nun kommt noch dieses Bestell- und Lieferzeitgeeiere dazu.
    Zeit sich nach Alternativen umzuschauen.


    Da ich einen Nissan Navara fürs Grobe besitze, entfällt auch jeglicher Hängerbetrieb (mit Rückfahrkamera...) Gesucht wird daher ein wendiger Offroader für Singletrails und enge Passagen.
    Wer hilft ?
    Vorab Danke !

  • Maultiere sind extrem geländegängig, kommen ohne Elektronik aus und sind dabei genügsam. Lada wurde genannt, der Wrangler ist zwei Kleidergrößen gewachsen, da bliebe eigentlich nur ein junger gebrauchter Jimny.

  • UAZ Hunter
    UAZ 452
    Lada Niva/4x4/Taiga
    Fiat Panda 4x4
    Jeep Renegade
    Quad
    Quadix Buggy
    Älterer Jeep Wrangler oder G-Klasse (Wolf)
    Volvo c303 oder Pinzgauer
    Gaz 69
    Mahindra Roxor
    Daihatsu Terios, Dacia Duster, Fiat Panda 4x4 (nur der Vollständigkeit halber :mrgreen: )
    Kurzer Defender
    Pajero Dreitürer oder der alte Pinin
    RAV 4 Dreitürer
    Vitara 3 Türer
    Jeep Cherokee
    Landrover Freelander
    UTV Polaris o.ä.
    Opel Frontera
    Nissan Terrano


    In wie weit diese Fahrzeuge vergleichbar sind mit dem Jimny, ist Ansichtssache.
    Aber als Alternativen würden die meisten wohl in Frage kommen, auch wenn es einige leider nicht mehr neu zu kaufen gibt.


  • Es gibt nunmehr viele Produkte auf dem Markt die Wartezeiten in Anspruch nehmen.
    Nicht so ungeduldig sein.

  • Schlimmer währe es doch bis dahin, wenn man nichts zu Essen hätte.
    Erstmal ein paar Tage Ruhe über den Jahreswechsel und somit vergehen wieder die Wartetage.
    Meinen habe ich am 16.11.2018 bestellt und denke, dass ich ihn im August bekomme.
    Dann haben wir aber für die nächsten Jahre ein Kultauto.
    Nach Australien dürfen wegen gewisser Bestimmungen nur 100 St pro Jahr eingeführt werden.
    Ungarn bekommt zur Zeit überhaupt keine.


    MfG HU1

  • Moin!


    (...) Fortschritte, bzgl. des Motors aber den erhofften Quantensprung vermisse.


    Was hast du erwartet von 86 PS Sauger auf 105 PS Sauger..?


    Soooo.:[video]

    [/media] ??? :yay:


    (OT: Ein Quantensprung ist ein sehr sehr sehr kleines Ereignis. Subatomar oder sowas.)


    Gesucht wird ein Geländewagen mit geringen Ausmaßen. (...)


    Suzuki Jimny (FJ) Bj.: 1998 - 2018 kann ich sehr empfehlen! :mrgreen:




    Vorab Danke !


    Da nich für!

    2002er Jimny "Special" M13A | Dienstlich: MB E400d 4Matic| für die Frau: Seat Leon ST 1.8 TSI DSG

    Edited 6 times, last by aufallenvieren ().

  • Ergänzung:


    Das wäre eine Alternative zum GJ. Nicht gaaanz so Geländegängig aber für die Fahrt vom Lidl zum Getränkefachmarkt gerade ausreichend.


    [video]

    [/media]


    Wie cool ist der denn????:glee:
    Mit diesem Gefährt unterm Hintern macht einem auch jeder Platz. Die kriegen nämlich alle Angst, wenn man damit auf den Hof fährt.....

  • Lada, wobei bei dem der 2-Türer eingestellt wurde, also nur noch Restbestände verfügbar.


    Woher hast du die Infos? Auf der deutschen Seite sind alle noch zu haben.



    Nach Australien dürfen wegen gewisser Bestimmungen nur 100 St pro Jahr eingeführt werden.


    Das gilt für den FJ wegen fehlender Seitenairbags, ist der neue GJ kommt dort bald.

  • TO :


    Quantensprung zu klein, Zeit zu lang, dann muss es ein FJ sein. Aber den hast Du ja vorschnell weg geschickt ALTERNATIVLOS:und_weg: