Vom Samurai zum Jimny

  • Hallo,


    jetzt lese ich schon einige Zeit mit und jetzt stelle ich mich doch auch mal vor. Ich habe 8 Jahre einen tollen Jagdlich geführten Samurai gefahren und war doch sehr angetan von ihm. Dieses Jahr im Mai hat uns dann der TÜV geschieden Rahmen durch und so weiter und so weiter. Es tat richtig weh aber keine Chance was zu retten. Na gut dachte ich mir und hab mich umgeschaut und mein Budget überprüft da war dann sehr schnell klar das es der wunderschöne GJ nicht werden kann. Also hab ich mir einen FJ gesucht und bin fündig geworden 2013er mit wenig KM weil er auch nur im Wald gefahren wurde. Als ich dann mit dem Jimny das erstmal im Revier war, war ich total begeistert. Jetzt wird er so richtig gepflegt.

    Beim polieren war er schon mit Keramik Versiegelung, glänzt wie neu. Umbauten im Innenraum sind auch schon gemacht die Hunde müssen es doch schön haben. Über nächste Woche bekommt mein kleiner noch professionellen Unterboden und Hohlraum Schutz.


    Bilder folgen noch.


    Also bis dann


    Krystian


    Ps.: ich bin Bj. 1957 und bin im südlichen Landkreis Augsburg daheim..

    :psst:Mein Jimny wird jagdlich geführt und artgerecht gehalten

  • Willkommen im Forum.


    Grüße vom Rande der Nordeifel

  • Servus und Willkommen im Forum!

    :fahren:1980 - 1983 - LJ 80--------2015 - 2019 - JIMNY FJ Automatik :up:       2019 JIMNY GJ Automatik  :up:


    Das Einzige das im Alter besser wird sind die Ausreden. Alt werden ist nichts für Feiglinge!

  • Willkommen im Forum, schicker Würfel.

    Den Wauwaus scheint's auch zu gefallen.....


    Grüße aus Sachsen

    Beste Grüße


    Fuselwilli

    __________________________________________________________________________________________________________________________________


    Draußen sein ist wie Fenster aufmachen, nur krasser.