Raues Geräusch der Zahnräder im Verteilergetriebe beim Fahren im Modus 4L

  • Hallo liebes Forum, ich muss heute kurz vor Mitternacht noch eine technische Frage in die Runde werfen. Mein Fahrzeug (Jimny GJ mit Automatikgetriebe, Kilometerstand:1.000Km) fährt sich bislang vollends perfekt, in allen möglichen Modi die das Fahrzeug hergibt je nach Untergrund.


    Mir ist jedoch aufgefallen, dass mein Fahrzeug (der vermutlicher Geräuscherzeuger ist das Verteilergetriebe) beim fahren im Modus 4L also mit der Untersetzung einen relativ starken raueren bis metallischen "Klang" von sich gibt.

    Im Vergleich zum Modus 4H und 2H (diese beiden Stellungen sind völlig unauffällig und absolut ruhig)


    Ist das normal , sprich können das die GJ Fahrer hier auch so bestätigen ?

    "Gefühlt" würd es nach einer Gewissen Nutzungsdauer etwas ruhiger oder nicht mehr so auffällig finde ich ...


    Wie erlebt Ihr das bei Euch ?


    Liebe Grüße Püschel

  • Ist normal, dass in der Untersetzung das VG merklich lauter ist. Es wird leiser, wenn man den 4L öfter benützt. Beim FJ hatte ich den Ölzusatz dbWec beigesetzt, hat geholfen. Mit Getriebetunnel Dämmung wird es auch nochmal leiser.


    lg Rainer

    :fahren:1980 - 1983 - LJ 80--------2015 - 2019 - JIMNY FJ Automatik :up:       2019 JIMNY GJ Automatik  :up:


    Das Einzige das im Alter besser wird sind die Ausreden. Alt werden ist nichts für Feiglinge!

  • Das VTG ist natürlich lauter und "singt" eher - also bei einem harten metallischen geräusch sicherheitshalber bei der Werkstatt vorbei schauen

    Hauptkarre: VOLVO V60 Cross Country BJ 2020, Diesel 190PS
    GJ PURE: Anmeldung 23.05.2019: 35mm MAD Federn, 23mm Hofmann Verbreiterung, Dueler AT001 in 195er Originaldimension

  • Mhm, ok vielen Dank erstmal für die Antworten, ich hab demnächst den 1000ter Ölwechsel anstehen.

    Da spreche ich es mit an, es lässt sich ja super reproduzieren das Geräusch.

    Ich habe das Gefühl da fehlt Öl oder so hört es sich fast an.

    Beim normalen Allrad 4H hört man gar nichts außer den Motor.

    Bei 4L hört man keinen Motor sondern nur das Geräusch... nach ein paar Metern Off Road wird es etwas unaufdringlicher …

    Oder es ist einfach noch zu Neu und muss sich erst einlaufen...

  • Ich war gestern in der Suzuki Werkstatt, ein Mechaniker ist Probe gefahren.

    Sein Fazit " Klingt irgendwie komisch, fast wie ne alte Straßenbahn" :D

    Ölstand im VTG war i.O er hat es aufgemacht und den Füllstand gecheckt.


    In den nächsten Tagen bekommen Sie ein Vergleichsfahrzeug rein ( auch mit Automatik) und dann wird mal subjektiv verglichen.

    Wenn der andere GJ deutlich leiser bzw. unauffälliger klingt dann wird es als Kundenreklamation direkt an Suzuki gemeldet.

    Ich halte Euch auf jeden Fall auf dem laufenden hier...


    Nochmal in die Rund gefragt , wie klingen Eure Wägelchen im Modus " 4L" Automatikwahlhebel auf "L" oder "2" ???


    Meine Werkstatt ist wirklich sehr Kundenorientiert, ich fühle mich absolut wohl dort.

  • Das wird von Suzuki eingehend begutachtet mit dem Ergebnis, dass das Schadensbild auf unsachgemäßen Gebrauch der Untersetzung entgegen den eindeutigen Vorgaben der Bedienungsanleitung zurückzuführen ist. Wie z.B. das Fahren enger Radien auf befestigtem Untergrund im Modus 4L. :evil::)

  • *Wolfgang*

    Schau mal in dein Handbuch, da steht alles drin, inklusive Ölmengen.


    In 4L gibt das Getriebe deutlich andere Geräusche von sich, es hört sich aber nicht "ungesund" an.


    Das Geräusch ist je nach Untergrund auch sehr unterschiedlich, je nachdem, wie stark sich die Achsen "verklemmen".


    Am Anfang war es auch für mich ungewohnt, aber die zusätzlichen Zahnräder und das Mehr an Kraft was im Getriebe arbeitet, merkt man.


    Liebe Grüße

    Julian

  • Ich glaube nicht, dass das VTG was abgekriegt hat. Der Automatikwandler kompensiert einen Teil der Verspannungen im VTG.

    :fahren:1980 - 1983 - LJ 80--------2015 - 2019 - JIMNY FJ Automatik :up:       2019 JIMNY GJ Automatik  :up:


    Das Einzige das im Alter besser wird sind die Ausreden. Alt werden ist nichts für Feiglinge!