Zeigt her eure neuen Jimny's

  • Du wirst lachen. Bei mir war es ein Freund der sich in Zukunft damit selbständig machen will.

    Als ein Freund wollte er nichts dafür haben. Ein Tipp: das S ist mit genau dem gleichen Kleber befestigt wie die Modelbezeichnung hinten. Mit einem Fön erhitzen und dann vorsichtig heraus hebeln. Das ist die meiste Arbeit. Dann das S zum Folieren bringen, dürfte dann nicht so viel kosten. Ich habe übrigens ein matt schwarz genommen, ist fast identisch mit der Farbe des Grills.

    Glück auf

    Chris

  • Ich habe die Schriftzüge/Logos lackiert.


    Also ich selbst. :)


    In Bluish Black Pearl Metallic – exakt die Farbe meines Wagens.


    Jimny_Typen.png



    Direkt auf das Chrom.


    Alle Suzuki-Farben gibt es hier:


    https://www.lackmix.de/Lackspr…estellen-kaufen-lackieren

    https://www.lackmix.de/2JE-BLU…rlack-Haerter-Grundierung


    32 EUR für das ganze Sprühdosen-System.


    Grundierung, Farbton, 2K-Klarlack.


    (Man bekommt den Lack auch für Lackierpistolen.)


    War innerhalb 2 Tagen bei mir.


    Es hat genau gereicht für die drei Embleme, war aber auch nix mehr übrig.


    Hat sehr gut funktioniert. Ich bin absolut zufrieden und war skeptisch ob ich das selbst so hinbekomme.



    Da es scheinbar nicht so leicht ist auf Chrom zu lackieren habe ich mir extra eine Grundierung dafür besorgt. Die habe ich vorher, also vor dem Farbsystem, aufgetragen.


    https://www.lackundfarbe24.de/…tall/Chrom-ueberlackieren



    Nachher werde ich die Teile wieder anbringen. Hab es schon angehalten. :)



    LG

  • Hey Prailux

    Mach doch bitte auch Fotos von dem Auto nachdem Du sie wieder angebracht hast.

    Danke

    Chris

  • Hey Prailux

    Mach doch bitte auch Fotos von dem Auto nachdem Du sie wieder angebracht hast.

    Danke

    Chris



    So von vorne hab ich schonmal....


    01.jpg


    02.jpg




    Ach BTW...


    Ich hab die Nolden gestern auch angebaut. :):S


    03.jpg



    Und zwar "zu Fuß".


    Stoßstange abgebaut etc. Die sehen richtig super aus die Teile.

    Das macht so einen Unterschied.



    Bin erschrocken, wie hell die sind. Hab erst überlegt, ob falsch verknotet und die Ringe sind die Nebler. :D


    Aber alles gut. Ist richtig so. Hab auch die Stecker am Auto getauscht, nicht am Scheinwerfer.



    Zurück zum Thema:


    Hinten die hab ich noch nicht wieder dran.

    Weil das Fummliege ist, den Kleber zu schneiden, oh Mann. Das Logo war noch recht einfach.



    Parilux - womit klebst Du die Beschriftung wider an?

    Pattex. :D8o



    Nein, Spaß. Es gibt von 3M doppelseitigen Kleber für KFZ-Dinge.


    Die gibt es als Klebeband – in verschiedenen Breiten und Längen. Oder als Bogenware.


    Ich hab mir einen Bogen bestellt.

    Stolzer Preis. Aber ist super. Macht es bloß gleich richtig daß Du es nicht wieder abfummeln musst.


    Ist das hier:


    https://www.amazon.de/gp/produ…tle_o02_s00?ie=UTF8&psc=1


    Das wirkt hier größer als es ist. Ist etwas größer als DIN A5 nur.


    Passt aber für alle 3 Sachen. Den All-Grip-Krams hab ich nicht wieder dran gemacht.



    Wegen dem vorhandenen Kleber... BZW dessen Entfernung


    Also bei dem Logo vorne und dem Jimny-Schriftzug verblieb nicht viel Rückstand am Emblem aber dennoch Spuren. Beim Suzuki-Schriftzug nicht viel am Auto. Dafür hat man den ganzen Krams dann am Emblem. X(


    Fön hilft beim entfernen wie schon gesagt wurde. Und dann hab ich Zahnseite genommen zum Drunterziehen.


    Wenn man den Kleber immer wieder erwärmt geht er recht gut weg.



    Tip für die Reste sowohl am Wagen als auch am Schriftzug/Logo:


    Reines Orangenöl bzw. Zitronenöl.


    Das geht super, das löst den Kleber gut auf und macht ihn weich ohne den Lack oder die Schriften zu beschädigen. Man bekommt es so absolut sauber. Danach mit Isopropanol entfetten, aber das brauch ich glaube ich keinem zu sagen.



    Also ich bin so froh, dass ich es lackiert habe. Ich hab mir von meinem Werbetechniker vorher schwarze Folie besorgt. Aber das ist schon ein "erheblicher" Unterschied zum Fahrzeuglack.



    Hinten habe ich mir übrigens vor Demontage der Logos mit schwarzem Isolierband (eine andere Farbe geht auch ^^ fiel aber nicht so auf die Tage als ich so rumfuhr) drumrum markiert. Also quasi außenrum, um es exakt an die Stelle wieder einzukleben, wo es vorher auch war. Das ist mir sicherer als mit messen und Wasserwaage und allem...


    IMG_5635.jpg


    IMG_5637.jpg




    Jetzt fehlen nur noch die bestellten Geolander 215/75/15

    Die kommen seit 4 Wochen nicht an Land.


    Man kommt sich vor, wie in einem schlechten Film. :D

    Jimny is ausverkauft. Zubehör auch.


    Oh Mann.



    LG

  • Alle Farben? Jungle green hat auch der Lackladen nicht mit aufgeführt.

    Die brauchen den Suzuki-Farbcode.

    Das wird individuell angemischt nach Code. Wie in Lackierereien üblich.


    Meine Dose mit dem Basislack war auch handbeschriftet mit dem Code.


    Vielleicht mal vorher anrufen ob die das "Rezept" dafür haben.


    Sollte aber gehen. Sicher ist die Farbe zu neu und noch nicht auf der Seite?


    LG

  • Heute mal über 30km mit einem grauen Automatik gefahren.;)


    35748708bf.jpg


    35748709ot.jpg


    35748710nc.jpg


    35748711il.jpg


    PS: Im AH wurde gerade ein GJ in Weiß für einen Kunden fertig gemacht und in den nächsten Tagen sollen noch ein paar GJ angeliefert werden.;)

  • Heute mal über 30km mit einem grauen Automatik gefahren.;)

    [...]

    PS: Im AH wurde gerade ein GJ in Weiß für einen Kunden fertig gemacht und in den nächsten Tagen sollen noch ein paar GJ angeliefert werden.;)

    Wenn ich geahnt hätte wie sich das alles entwickelt und Dich zu dem Zeitpunkt schon gekannt hätte, wäre ich auch zu Deinem Händler gekommen! Aber jetzt ist es ja bald geschafft, selbst wenn noch eine oder zwei Wochen Verzögerung bei der Auslieferung eintreten sollten.