GJ-Fahrer: Was stört Euch am GJ?

  • Verkauf das Ding, solange die Liefersituation für gute Preise sorgt. Da wird dir erst schön warm, sicher auch am Rücken, wenn du den Verkaufserlös in Händen hältst. Möglicherweise geht dir dann aber bei der Suche nach einem anderen Auto ein Licht auf, wenn auch nicht am Schalthebel, in Erinnerung dessen, was dein Jimny für den relativ bescheidenen Preis geboten hat. :)

    Im Grunde hast Du Recht.


    Was stört, sind die Einsparungen (Rücklehnenheizung, beleuchteter Wählhebel) seitens Suzuki bei höherem Verkaufspreis gegenüber dem Vorgänger.

    Ich bin eigentlich ein netter Kerl.
    Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen!

  • Beim Vorgänger ist einiges Geraffel weniger drin, z.B. die ganzen Assistenten. Die Materialpreise werden auch eher steigen als sinken etc., dazu noch steigende Vorschriften was alles rein muß und was anders muß...


    Ich denke, ein direkter Vergleich wird schwer.


    flo

  • =O

  • Wenn es doch im Display angezeigt wird, warum die Aufregung? Als nächstes fehlt die Lenkradheizung?

  • Suzuki hat in tolles kleines Auto auf die Räder gestellt, dessen größter Nachteil zugleich auch ein Vorteil ist - er sieht stylisch aus (egal, ob er jetzt mit dem alten Defender oder der G-Klasse vergleichen wird). Daher kommt bei vielen der Wunsch, dass die Kiste dann auch so funktioniert (weiß ich von meinem Freundlichen...). Dabei vergessen viele auf den Preisunterschied.


    Natürlich ist es ärgerlich, wenn die sparen, aber eine komplette Sitzheizung nachrüsten, kostet inkl. Einbau um die 300.-.


    DESWEGEN habe ich als Jäger in Österreich nur den PURE!


    Meine Scheinwerfer (H4 mit OSRAM Nightbreaker drinnen = fast perfekt, sehr weit) frieren nicht ein, es kann keine Zentralverreigelung kaputt gehen und im Winter hab ich immer beim Jagen eine warme Hose an....


    Dass der neue im Gelände verbessert wurde, die Strassenlage und der Komfort auch, darf nicht vergessen werden.


    Dieser ganze Comfort-SCHNICKSCHNACK wurde ihn nur in Richtung SUV verweichlichen...

    Hauptkarre: VOLVO V60 Cross Country BJ 2020, Diesel 190PS
    GJ PURE: Anmeldung 23.05.2019: 35mm MAD Federn, 23mm Hofmann Verbreiterung, Dueler AT001 in 195er Originaldimension

  • Dieser ganze Comfort-SCHNICKSCHNACK wurde ihn nur in Richtung SUV verweichlichen...

    Einzig und allein fände ich eine Lampe im Kofferaum (ja, ich habe die Sparvariante Comfort ohne Plus) ab und an ganz hilfreich.

    Das ist etwas, was ich auch nicht ganz verstehe. Unterschied zwischen C und C+ machen ja, aber doch bitte nicht an der Innenbeleuchtung des "Gepäckraumes"

  • Verkauf das Ding, solange die Liefersituation für gute Preise sorgt. Da wird dir erst schön warm, sicher auch am Rücken, wenn du den Verkaufserlös in Händen hältst. Möglicherweise geht dir dann aber bei der Suche nach einem anderen Auto ein Licht auf, wenn auch nicht am Schalthebel, in Erinnerung dessen, was dein Jimny für den relativ bescheidenen Preis geboten hat. :)

    Im Grunde hast Du Recht.


    Was stört, sind die Einsparungen (Rücklehnenheizung, beleuchteter Wählhebel) seitens Suzuki bei höherem Verkaufspreis gegenüber dem Vorgänger.


    Beim Vorgänger ist einiges Geraffel weniger drin, z.B. die ganzen Assistenten. Die Materialpreise werden auch eher steigen als sinken etc., dazu noch steigende Vorschriften was alles rein muß und was anders muß...


    Ich denke, ein direkter Vergleich wird schwer.


    flo

    So ist es. Aber Hauptsache gejammert.

    Was soll ich sagen ? Ich musste meinen Pure im Ausland bestellen da in DE nicht angeboten. Jammer,jammer,jammer;(;(;(

    von 2005-2020 FJ und ab 01/2020 - GJ Pure

    bis 2005 diverse Rocky/Feroza und Trooper

  • Alles wohl Ansichtssache...ich habe mir den C+ bestellt weil ich weder Jäger, Angler, Förster oder sonst was bin und es nicht nur ein Arbeitstier für mich ist.

    Es ist mein Alltagsauto was ich hin und wieder mal Off-Road bewegen werde. Mit den kleinen Gimmicks die der kleine zusätzlich an Bord hat gegenüber dem Comfort bin ich total zufrieden.

    Weil er einfach nicht zu viel Gedöhns hat aber doch gerade so viel das er modern ist, ist das genau mein Ding! Ich wusste was ich kaufe bevor ich ihn bestellt habe.

    Ok das die Sitzheizung nur auf der Sitzfläche funktioniert ist tatsächlich etwas ärgerlich (wusste ich bisher auch noch nicht) aber ok...ist halt jetzt so.

    Aber das macht den Kleinen für mich nicht schlecht oder gar enttäuschend.

    Der GJ fährt sich um Welten besser als der FJ. Man möchte fast schon sagen er ist erwachsen geworden. Ich hatte noch nie einen FJ, wollte mir vor 5 Jahren einen neuen kaufen und hatte über ein Wochenende einen Vorführwagen.

    Der FJ war für meine Bedürfnisse nicht geeignet...beim GJ spürte ich schon nach 10 min Probefahrt das es sich hier um ein ganz anderes Fahrverhalten handelt.

    Für den Preis was der GJ kostet oder gekostet hat kann man echt nicht meckern. Er hat alles was ein neues Auto so braucht, hat aber an seinem Charm Nutzbarkeit und vor allem Geländeeigenschaften nichts verloren. Im Gegenteil!

    Es gibt keine Alternative zum Jimny...also nehmt ihn wie er ist!

    Oder wusstet ihr nicht was ihr bestellt habt, dann verkauft ihn an diejenigen die sich an einem einfachen, günstigen, einzigartigen Jimny erfreuen!

  • Als - ähmmmmm - Senior (Baujahr: 1959) mit 42 Jahren Autoerfahrung wünschte ich dem einen oder anderen hier 'mal eine Wintertour über die Alpen mit einem 34-PS VW-Käfer. Das erdet wieder. :)


    Im Ernst: Ich schaue immer noch staunend auf die rasante Weiterentwicklung beim Automobilbau in den letzten Jahrzehnten. Es gab Zeiten, in welchen schon ein zweiter Außenspiegel Sonderzubehör war (!). Das können sich vermutlich die Jüngeren hier kaum vorstellen; wobei mir natürlich klar ist, dass viele den Sicherheits- und Komfortfortschritt als selbstverständlich empfinden, weil sie das einfach so gewöhnt sind. Für mich ist jedes Einschalten einer Sitzheizung z.B. immer noch ein besonderes Erlebnis, auch wenn "nur" mein Arsch gewärmt wird und nicht der ganze Rücken.


    Ich habe nichts gegen Schreiben an Autohersteller mit Anregungen, was man verbessern könnte. Aber mir persönlich gefällt die Diktion des Schreibens an Suzuki à la "Beschwerde", "sehr enttäuscht", "unerhörter Rückschritt", "nicht mehr vorkommen" absolut nicht. Die Antwort von Suzuki ist natürlich höflich gehalten, obwohl der Sachbearbeiter vermutlich am liebsten gschrieben hätte: " .... empfehle ich Ihnen, einfach ein Fahrzeug einer anderen Marke zu erwerben, welches Ihren Vorstellungen eher entspricht."

  • Als - ähmmmmm - Senior (Baujahr: 1959) mit 42 Jahren Autoerfahrung wünschte ich dem einen oder anderen hier 'mal eine Wintertour über die Alpen mit einem 34-PS VW-Käfer. Das erdet wieder. :)

    BJ 1964, mein erstes Auto KÄFER 1303S, über die Alpen von Wien bis Verona!

    Hauptkarre: VOLVO V60 Cross Country BJ 2020, Diesel 190PS
    GJ PURE: Anmeldung 23.05.2019: 35mm MAD Federn, 23mm Hofmann Verbreiterung, Dueler AT001 in 195er Originaldimension

  • Du Glücklicher, den hatte ich mir immer gewünscht! :)

    VW Käfer 1303 s

    Ich hatte nach einem Motorschaden (verursacht durch Qualitätswartung des Vorgängers) einen Motorschaden. Durch einen Bekannten bekam ich dann:

    2,0 Liter Öttinger mit 2 Weber-Doppelvergaser, das Ding ging wirklich enorm, vor allem, weil am Getribe nichts verändert wurde (=eher kurz).

    Machte viel Spass!

    Hauptkarre: VOLVO V60 Cross Country BJ 2020, Diesel 190PS
    GJ PURE: Anmeldung 23.05.2019: 35mm MAD Federn, 23mm Hofmann Verbreiterung, Dueler AT001 in 195er Originaldimension

  • Ich sehe das auch so wie Thias. Ich habe den Pure in AT bestellt weil ich genau den wollte.

    Das hat persönliche Gründe. Aber nehmen wir mal den Comfort Plus.


    Ich sehe keinen Grund für die Jammerei, auch wenn die auf hohem Niveau stattfindet.

    Das ist doch für den aufgerufenen Listenpreis ein tolles Auto, Alternative wäre........:/:/:/, keine;)

    Jammert nicht und fahrt. Habt Spaß dabei.

    von 2005-2020 FJ und ab 01/2020 - GJ Pure

    bis 2005 diverse Rocky/Feroza und Trooper

  • Wie hieß der Thread?


    Ach ja, was stört euch am GJ.


    Nach meiner Auffassung ist das eine Frage und diejenigen die etwas stört dürfen hier ihren Unmut dazu äußern.


    Da braucht es dann keinen Moralapostel der die Frage des Threadstellers nicht beantwortet sondern die Aussage "kauft euch ein anderes Auto" tätigt.


    In der Schule hätte das geheißen Thema verfehlt, setzen, 6.;)

    Ich bin eigentlich ein netter Kerl.
    Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen!