Funkfernbedienung-Schlüssel

  • Ich Finde leider meine Glaskugel gerade nicht!

    Mal im Ernst, was soll man denn darauf antworten?


    Schon mal auf die Idee gekommen eine Lithiumzelle woanders auszubauen und dann zu probieren?

    LG
    Man hat mich nicht gefragt, ob ich geboren werden will, jetzt will ich auch nicht, dass man mir sagt, wie ich leben soll.
    (Udo Lindenberg in "Das Gesetz")

  • Mmhh, eher nicht.

    Es sei denn sie haben dir eine 5 - 8 Jahre alte Batterie in dein neuen Schlüssel eingebaut.

    Meine hat habe ich nach 9 Jahren das erste mal gewechselt.


    Gruß Lars

    Gemüse schmeckt am besten wenn man es kurz vor dem servieren durch Rindfleisch ersetzt.


    Suzuki Fahrer - anders als alle Anderen

  • Vielleicht drückt beim Hubserich, wenner seine Jacke inne Ecke schmeißt, da auch stundenlang die Brieftasche 'nen Knopp, wat weisst Du denn, deshalb ja auch mein Hinweis mit der Glaskugel!

    LG
    Man hat mich nicht gefragt, ob ich geboren werden will, jetzt will ich auch nicht, dass man mir sagt, wie ich leben soll.
    (Udo Lindenberg in "Das Gesetz")

  • Manchmal braucht es eine schriftliche Anleitung zum Pinkeln im Wald :). Die Idee war wohl eher auzuprobieren, ob mit dem Ersatzschlüssel auch Probleme auftreten. Wenn nicht, ist Empfangsseitig am Auto alles in Ordnung. Also Batteriewechsel beim ersten Schlüssel (hätte ich schon vor dem Hilferuf im Forum gemacht, um die nächst liegende Fehlerquelle auzuschließen). Funktioniert der dann immer noch nicht richtig, Garantiefall beim Händler anmelden (Fernbedienung defekt). Treten mit beiden Fernbedienungen Störungen an den gleichen Orten auf, siehe Beitrag #5. Ist die Störung mit beiden Fernbedienungen ortsunabhängig, Garantiefall beim Händler anmelden (Funktionsstörung Zentralverriegelung).

  • Die Schlüssel funken auf 433 MHz da kann verdammt viel stören (und darf). CB Funk in der Nähe?


    Währe interessant ob es überall oder nur an bestimmten Orten auftritt.



    Batterie leer aufgrund eines Störers passiert nur bei Kessy Schlüsseln die per LF geweckt werden können. Die Batterie kann natürlich trotzdem leer sein.

  • Nach 1,5 Jahren noch die erste Batterie drin und keine Probleme.


    Vielleicht hilft dir das zu wissen das die Batterie lange hält.;)

    Ich bin eigentlich ein netter Kerl.
    Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen!

  • sowohl in der Stadt als auch im Revier

  • Störer auf der 433MHz könnten sein: Alarmanlagen, Babyphone, Garagentoröffner, Funkthermometer, Rauchmelder, Funklautsprecher, Funkmikrofone, Autoschlüssel sowie diverse Fernbedienungen und der Amateurfunk - und das, was ich noch vergessen hab.


    Aber wenn das Auto so neu ist, würde *ich* gar nicht die Ursache suchen, das ist Sache des Händlers.


    flo

  • Nebenbei, Batterie kann durchaus sein: bei mir wurde schon beim ersten Service die Batterie getauscht weil die Spannung abgeblich bereits unter dem Grenzwert war. Klar, ist wie mit Scheibenwischwasser, aber bei den 1,50€, oder was es waren, denk ich nicht ab Geldmacherei ... hoffe trotzdem dass die jetzt nicht jedes Jahr fällig ist :P

  • Meine Glaskugel zeigt ganz klar eine schwache Batterie.:kerze:


    Ich habe jetzt schon über 23000 km mit vielem Auf und Zu hinter mir und dabei noch keine einzige Störung mit der Fernbedienung gehabt.

    Deshalb würde ich eine andere Ursache wie Batterie erstmal aussschließen.;)


    Ich hatte auch schonmal beim Vitara eine frisch gewechselte Batterie nach 8 Wochen wieder leer gehabt. Dann nochmal gewechelt und dann war 3 Jahre alles gut.8)

  • Hallo in die Runde... 🤘

    Hab seit ein paar Tagen ein Problem mit meiner ZV am neuen GJ. Autos lässt sich nicht mehr mit dem Schlüssel bestätigen. Auch der neue, unbenutzte ersatzschlüssel geht nicht.

    Wenn ich die schliessung manuell betätige, funktiniert sie.

    Sicherungen sind auch alle drin.


    Jemand das Problem bekannt?

    Danke schon einmal 🙏