Lautsprechegröße im GJ?

  • ich habe heute meinen jimny von car&audio/Björn abgeholt mit dem V4 System, würde ja was dazu schreiben, aber dann werde ich ja gesteinigt weil ich ihn ja kenne!

    Trotzdem, ich höre sehr gerne Musik und mir ist ein guter Klang wichtig,, zu Hause sowie im Auto, den habe ich jetzt und bin sehr zufrieden!

    Hast dir hinten auch Lautsprecher einbauen lassen ??

    Das V4 Set beinhaltet hinten keine Lautsprecher.

    Die Kanäle werden anderweitig verwendet.
    Wie ich schon schrieb zur klaren Trennung von Bass, Mittel und Hochton

  • [quote='JimnyFFM','https://www.suzuki-jimny.info/forum/index.php?thread/29670-lautsprechegr%C3%B6%C3%9Fe-im-gj/&postID=443530#post443530']

    Ahh Du bist der Nachbar von dem "Grip Das Automagazin"-Moderator der den G-Mercedes gefahren ist ;)


    Der hat von Dir Erzählt


    Da wird halt auch der Jimny Hype ausgenutzt


    wenn du nicht unbedingt die Hochtöner oben an der Tür brauchst und Dir deine Halterungen selber baust kannst du viel Geld sparen



    [/quote]

    Wieso sollte man auf die Hochtöner oben an der Tür verzichten?
    Ist doch kein Hexenwerk da so ein kleines rundes Loch reinzusägen, dass hatte ich bereits, bevor ARS24 damit raus kam gemacht.
    Ich habe bis jetzt ca. 225€ + Dämmmaterial für getrennte Zweiwegelautsprecher vorne (mit Umrüstung der 6db in eine 12db-Weiche), Zweiwegelautsprecher hinten und einen aktiven Subwoofer unter dem Beifahrersitz ausgegeben. Dazu habe ich noch die vorderen mit den hinteren Kanälen getauscht.
    Für den Preis, bin ich mit der Leistung sehr zufrieden!




    Gruß Roland


    Gesendet von 🍏 mit Tapatalk

    Gruß Roland


    _______________________________________________________

    Look into my eyes, you'll see who I am

    My name is Lucifer, please take my hand

    (N.I.B. by Black Sabbath, 1970)

  • Kann nur jedem empfehlen auch das Radio gegen ein gutes Nachrüstradio zu tauschen, wenn die Lautsprecher getauscht werden.

    Habs zuerst auch mit dem original Radio und besseren Lautsprecher versucht. Richtig gut wird das nicht, da kannst einstellen was du willst.

    Jetzt habe ich ein gutes Nachrüstradio, 16er vorne, 13er hinten und einen kleinen Akiv-Subwoofer verbaut. Mit einem guten Radio können dann auch die Filter LP für den Woofer und HP für die Front und Hecklautsprecher einstellen werden.

    Jetzt macht mir Jimny fahren noch mehr Spass :)

  • So ein Forum ist schon witzig, es verleitet unwahrscheinlich schnell das Portemonnaie aufzumachen 😅 wenn ich das hier immer so lese denke ich mir: mmmh, vielleicht sollte ich mir doch mal ein anderes Radio holen. :/ Wenn ich dann mit dem Auto losfahre und die 4 Lautsprecher höre denke ich mir: Hört sich doch voll gut an :/ ich muss wohl ein seltsames Gehör haben 8)

  • Ich hatte ja erst V3 und dann V4 von Car & Audio drin. Der Unterschied dazwischen ist tatsächlich nochmal gewaltig! Wenns das Budget hergibt würde ich jedem dazu raten. ^^

    Hecklautsprecher gehen mit dem V4 tatsächlich auch aber waren mir überhaupt nicht wichtig. Ich vermisse Sie auch nicht.

    Radiotausch war für mich auch keine Option. Zum einen hab ich ja das C+ Navi mitbezahlt zum anderen bin ich mit dem Gerät an sich auch zufrieden. Und der Klang wird jetzt durch den DSP Verstärker sicher gestellt. Ein neues Navi wäre mich teurer gekommen.


    Die Option Lautsprecher von ARS24 findet keiner weil das eine Eigenschöpfung von Olli von ARS24 für die Videos ist. Geliefert wird am Ende ein stinknormaler Eton Lautsprecher wo auch Eton drauf steht.

    Ich denke der macht das weil er Angst davor hat das die Leute den Kram einfach so kaufen und nicht sein Set. Mit offenen Karten spielen ist das jetzt nicht unbedingt. ^^ Ich weiß nicht was dagegen spricht einfach zu sagen das es ein Eton Lautsprecher ist. Ist ja grundsätzlich kein Billigkram.

    Aber ich hör mal besser auf. Sonst wird mir wieder ARS gebashe vorgworfen. :P

  • Also, ich finde den Klang zusätzlich mit den hinteren Lautsprecher schon besser. Der Klang ist dann fülliger.

    Evt. die hinteren Lautsprecher leicht runterregeln, wenn vorne nur 13er verbaut sind, dann hört es sich gut an.

    In meinem Fall habe ich ja vorne die 16er und hinten die 13er, das passt ganz gut, da brauche ich nicht viel runterregeln.

  • Ich habe einen Dachträger drauf da brauch ich keine besseren Boxen und kein besseres Radio... :D


    Für Nachrichten, Verkehrsfunk, Telefonieren und NebenbeiMusik reicht das verbaute - in meinen Ohren -

    allemal.


    Wenn ich Musik höre schließe ich gern die Augen - das probiere ich beim :fahren:lieber nicht aus. :groehl:


    und da wo ich sie schliessen kann stehen Nubert Nuvero und Cambridge Azur - den Klang kriegt keiner
    in den Jimny rein... :roll::suspekt:

  • Ich habe einen Dachträger drauf da brauch ich keine besseren Boxen und kein besseres Radio... :D

    Gerade da brauchts besseren Sound ;) Dann kannst soweit aufdrehen dass du den Dachträger nicht mehr hörst 8)

    Tja dann hörst Du aber auch keine Fahrzeuge mit Sondersignal mehr hinter dir wenn die dringend vorbei wollen.=O

    Da könnte man dann auch gleich die Kopfhörer aufsetzen,aber ist ja während der Fahrt genauso verboten wie laute Musik.:|

  • Laute Musik ist nicht verboten. Dazu gibt es faktisch keine gesonderte Erwähnung. Man muss Signalzeichen jederzeit wahrnehmen können. Das gilt akustisch wie visuell. Wie laut in dem Zusammenhang laut ist wird nicht geregelt. Und sind wir mal ehrlich. Jedes ab Werk Soundsystem geht heute so laut das es theortisch schon zu Diskussionsansätzen kommen kann.

    Generell sollte man aber laut nicht immer sofort mit gut verwechseln. Ich will garnicht mal laut hören sondern in aller erster Linie gut.

  • Laute Musik ist nicht verboten. Dazu gibt es faktisch keine gesonderte Erwähnung. Man muss Signalzeichen jederzeit wahrnehmen können. Das gilt akustisch wie visuell. Wie laut in dem Zusammenhang laut ist wird nicht geregelt. Und sind wir mal ehrlich. Jedes ab Werk Soundsystem geht heute so laut das es theortisch schon zu Diskussionsansätzen kommen kann.

    Generell sollte man aber laut nicht immer sofort mit gut verwechseln. Ich will garnicht mal laut hören sondern in aller erster Linie gut.

    Genau das so ist es bei mir auch!

    Laut muss nicht, aber schön und gut und manchmal auch laut 8o


    Ich denke das ist wie wenn man über Farben oder Formen diskutiert...dem einen gefällt es dem anderen nicht, der eine braucht es der andere nicht, der eine will es und der andere eben nicht!

    Für die die es wollen ist das hier der Perfekte Thread um nachzulesen was andere so verbaut haben und welche Erfahrungen sie mit welchem Produkt gemacht haben.

    Anfangs wollte ich auch nur hinten Lautsprecher einbauen.

    Dann habe ich hier gelesen und mich in das Thema reingelesen und geyoutubet dann wurde es das V3

  • Ich setze beim Klang auch nicht laut mit gut gleich.

    Für mich ist ein guter Klang bei normaler Lautstärke während der Fahrt nicht hörbar, da es dabei immer noch Nebengeräusche vom Fahrzeug und der Umwelt gibt. Will ich diese ausblenden dann muss ich sie entweder mit Lautstärke übertönen, dafür wäre dann die perfekte HiFi-Ausstattung von Vorteil aber der Raum ist dafür auch zu klein, oder ich muss anhalten, dann kann ich dabei auch noch die Augen schließen. Aber für längeren Genuss sind mir dann die Sitze auch zu unbequem.


    Den guten Klang gibt es bei mir deshalb nur zu Hause, im 50 qm Raum auf der bequemen Couch und wenns dann auch mal was lauter wird und es stört jemanden, dann tun es auch die guten Kopfhörer mal.;)

  • kurzes OT Malouk . Was sind denn gute Kopfhörer? Ich habe mich für mein Empfinden mit den DT1770 Pro verkauft und suche jetzt was mit Wow-Effekt.

    Ich habe zwei, je nach Musik.

    Einen "Teufel Massive" wenns mal richtig Bass sein soll und einen "AKG K702" zum Geniesen von allem Anderen.


    Könnte man auch als Beifahrer im GJ oder auf dem Parkplatz benutzen.;)