Wo steckt mein neuer Jimny? Auslieferung hakt.

  • Guten Abend in die Runde


    Anfang Oktober, noch vor der offiziellen Vorstellung, habe ich meinen neuen Jimny Comfort+ in Jungle green bestellt. Gleichzeitig konnte ich meinen alten Würfel, Baujahr 2015 gut privat verkaufen.
    Nun bin ich bald seit zwei Monaten auf Jimny-Entzug und warte sehnsüchtig auf die Auslieferung.
    Mein Händler konnte mir bereits bei der offiziellen Vorstellung sagen, dass mein Fahrzeug in der 48. Kalenderwoche ausgeliefert wird, da er bereits die Fahrgestellnummer mitgeteilt bekommen habe..
    Die 48. KW ist nun leider seit gestern vorbei und auf telefonische Nachfrage sagte man mir die Auslieferung verzögere sich, man könne mir leider keinen Liefertermin nennen.
    Meine Fragen:
    Ab wann ist die Fahrgestellnummer bekannt? Wenn das Fahrzeug produziert und noch in Japan ist, oder wenn es bereits in Deutschland angekommen ist? Steht der Wagen ggf. seit Monaten irgendwo in Bremerhaven auf einem Parkplatz und wartet auf die Spedition?


    Zeitgleich mit mir hat ein Bekannter das Fahrzeug in grau bestellt und hat dieses Fahrzeug schon vor 6 Wochen ausgeliefert bekommen. Angeblich wird nach Farben ausgeliefert
    Sämtliche Fahrzeuge wurden vom Händler bereits im Vorlauf bestellt.

  • Das hätte ein Beitrag von mir sein können...


    Ich habe am 01.10 bestellt einen Comfort+ in Jungle Green. Habe auch noch im Oktober innerhalb von 5 Tagen meinen Jimny von 2012 verkauft. Jetzt bin ich auf Jimnyentzug bzw. überlege ich ob es ein Fehler war den alten so schnell zu verkaufen.
    Mein Händler in Südbayern hat mir bereits bei der Offiziellen Vorstellung die KW48 als Liefertermin genannt, war jetzt diese Woche dort, an der KW48 hat sich laut Sytem des Händlers nichts geändert. Mein Jimny ist laut Aussage des Händlers bereits zugeteilt und die Verzögerung kann nur noch an der Logistik/Transport/Verteilung liegen. Laut seiner Aussage sollte das aber sicher noch im Dezember hin hauen.


    Mal sehen...

  • Das gleiche bei mir. :schimpfred:
    Es ist müßig hier zu lesen wie andere damit schon fahren und sogar am Umbauen sind.
    Her mit meinem. :keule:

    Lerne erst die Menschen kennen, denn sie sind veränderlich.
    Die dich heute Freunde nennen,schimpfen morgen über dich! ;)

    Edited once, last by jako ().

  • Hallo, ich erzähl mal wie es bei mir war.


    Ich hatte am 12.10. bestellt. Liefertermin für einen grauen Comfort+ KW48/49. vertraglich hatte ich mir bei Lieferverzug ab KW 52 ein kostenloses Ersatzfahrzeug zusichern lassen.


    Der Händler hatte mir an 31.10. (KW44) einen Screenshot aus seinem System zu gemailt. Dort stand die Fahrzeugbestellung mit meinem Namen als zugeteilt für KW 48.


    Am 7.11. (KW 45) kam der Anruf, dass der Wagen schon in Zustellung ist. Papiere wurden dem Händler zugeschickt. Also Schilder hingebracht. Zulassung erfolgte dann am 8.11.
    Händler sagte, wenn die Papiere kommen, erfolgt die Lieferung auf den Hof i.d.R innerhalb von 2-6 Werktagen. Meiner wurde tatsächlich dann erst am 15.11. (KW 46) geliefert. Der Händler hatte am Vortag die Info erhalten, welche Fahrzeuge auf dem Transporter für ihn waren.


    Also Lieferung KW 46, wobei mir 48/49 gesagt wurde. Alles schneller als geplant.


    Ich drücke Euch die Daumen, dass die Wartezeit nicht zu lang wird!


    VG


  • Ab wann ist die Fahrgestellnummer bekannt? Wenn das Fahrzeug produziert und noch in Japan ist, oder wenn es bereits in Deutschland angekommen ist? Steht der Wagen ggf. seit Monaten irgendwo in Bremerhaven auf einem Parkplatz und wartet auf die Spedition?


    Das mit der Warterei ist leider schon so eine Sache, das sind gefühlte Ewigkeiten.


    Aber zu deiner Frage. Die Fahrgestellnummer wird erzeugt, sobald das Fahrzeug in die Produktion eingeplant wird. Wenn also die Bestelldaten in das Computersystem bei Suzuki eingetragen werden, werden die entsprechende Bauteile und auch die Papiere im System erzeugt bzw. die Lieferanten wissen was sie wann liefern müssen. Genauso wird in diesem Augenblick auch der Ausliefertermin und die Fracht geplant.
    Was dann in Bremerhaven passiert, ist Sache von Suzuki Deutschland.

  • Danke dir.
    Heute Anruf vom Händler bekommen. Der Würfel ist da, es fehlt nur noch der Brief.:yay:
    Jetzt noch Trenngitter, Anhängekupplung und Schutzplane einbauen lassen und es kann ins Revier gehen.
    Die drei Zubehörteile kosten mich mit Einbau 1250,- € - ein guter Preis wie ich finde.

  • Hey Leute,
    leider sehe ich hier nur graue, schwarze oder grüne Jimny.
    Sind die Kinetic Yellow noch nicht ausgeliefert. Warte noch auf meinen. :roll:

    Lerne erst die Menschen kennen, denn sie sind veränderlich.
    Die dich heute Freunde nennen,schimpfen morgen über dich! ;)

  • Immer schön zu sehen, wie wenig Suzuki am neuen Jimny verändert hat.
    Selbst das Chaos mit den Lieferungen haben sie übernommen.
    Als mein FJ zugesagt war, hat es noch fast 6 Wochen gedauert bis zur Übergabe.
    Zwischenzeitlich war schon fast unbekannt, wo der Würfel verschwunden war oder wer die Verzögerung verbockt hat.
    Freu dich, er wird kommen...

  • Muss meinen Frust auch mal loswerden.Hab meinen am 6.10.18 bestellt...sollte in KW48 geliefert werden aber immer noch nicht da!
    War gestern mal wieder nachfragen.Antwort des Händler..Papiere usw. sind da nur der Wagen nicht :x.
    Sollte diese Woche kommen.......
    Gruß Werner

  • Ist ja toll!! Kriegst ihn ja diese Woche! Hab meinen auch Anfang OKT. bestellt und SOLL (nicht fix)im Feb 19 geliefert werden.

    :fahren:1980 - 1983 - LJ 80--------2015 - 2019 - JIMNY FJ Automatik :up:       2019 JIMNY GJ Automatik  :up:


    Das Einzige das im Alter besser wird sind die Ausreden. Alt werden ist nichts für Feiglinge!

  • Zum thema "lange Lieferzeiten" als Trostpflaster:


    1: auf den Trabbi mußte man JAHRE warten, teils 2stellig...
    2:"willst du etwas GELTEN , dann mach die SELTEN"



    also ich hab bisher erst 3 von den neuen(mehrfach) binnen der letzten 3 -4 Wochen gesehen, die ganz offenbar im nachbarort stationiert sind.
    1 mal schwarz, 2 mal neongrüngelb.


    evtl. gibt es ja je nach ausstattung/Lackierung verschieden lange wartezeiten. oder die haben Vorführ-wägen erworben, die schon eher da waren?

    "Die Bewohner der Erde heißen Autos. Ihre Sklaven haben zwei Beine, müssen für sie arbeiten und sie pflegen. ..."

  • Naja, die Wartezeiten beim Psychologen wegen Bestellburnout sind aber ähnlich denen des Jimny GJ. Das macht es noch schlimmer. Als Therapie schlage ich den Kauf eines Defender vor.