redmoons "James"

  • Hallo,


    hier möchte ich nun auch mal (endlich) meinen kleinen James vorstellen:


    37730061nf.jpg


    —————————————————

    Miata NA (1990) – Der Weg ist das Ziel

    Charger (2014) – Bequem und schnell ans Ziel

    Jimny FJ (2018) – Auch ohne Weg ans Ziel

  • Danke ^^
    War gar nicht so einfach, die wenigen und schon recht alten Fotos zusammen zu suchen ^^'
    Bei den folgenden Veränderungen mache ich bestimmt mehr (und detailliertere) Fotos ;-)

    37730061nf.jpg


    —————————————————

    Miata NA (1990) – Der Weg ist das Ziel

    Charger (2014) – Bequem und schnell ans Ziel

    Jimny FJ (2018) – Auch ohne Weg ans Ziel

  • Jep, sehe ich genau so - sehr schön be-und geschrieben :thumbup:


    Der Sonnenkeil interessiert mich sehr - der Jimny lässt zu viel Licht zwischen den Sonnenblenden rein :rolleyes:

    Wo hast Du sie her und wie wird sie installiert? Freue mich auf Deine Info!



    Liebe Grüße


    Franky

  • Hi,


    ich habe die Folie bei CFC bestellt. Man kann sich die Folie entweder nur Liefern lassen, oder man sucht sich über die Seite direkt ein CFC-Partner in der Näher, der die Folie für einen von innen an der Frontscheibe anbringt (natürlich gegen Aufpreis). Da ich mit Folien nicht soo begabt bin und die Scheibe ja auch noch eine leichte Rundung nach innen hat, habe ich den Service direkt mitgenommen. Ich habe, glaube ich die Farbe "premium-graphite" genommen ... :/


    https://www.cfc.de/autoglasfolien.html


    Vom Jimny haben sie zwar kein 3D-Modell, aber die Folie ist trotzdem passgenau ;-)

    37730061nf.jpg


    —————————————————

    Miata NA (1990) – Der Weg ist das Ziel

    Charger (2014) – Bequem und schnell ans Ziel

    Jimny FJ (2018) – Auch ohne Weg ans Ziel

  • Der ist zwar von meinen Schwiegereltern, aber wenn man sich den regelmäßig ausleihen kann, reicht das ja ;-)


    Außerdem passt der zum kleinen Jimny eh viel besser als zu dem großen Pajero ^^'

    37730061nf.jpg


    —————————————————

    Miata NA (1990) – Der Weg ist das Ziel

    Charger (2014) – Bequem und schnell ans Ziel

    Jimny FJ (2018) – Auch ohne Weg ans Ziel

  • Praktisch am Auto hat sich noch nichts verändert und dennoch gibt es Fortschritte und Rückschläge ...


    Projekt scheel-mann:

    Die Sitze sind nun bestellt ^^ Mit Kunstleder außen, Stoff innen, Sitzheizung, Gepäcknetz, und natürlich zum Umklappen, damit auch noch zur Rückbank kommt. Nun heißt es (weiter) warten.


    Projekt Zusatzscheinwerfer:

    Mein Vater hat die Scheinwerfer sandgestrahlt und grundiert ... und beim Reinigen der Gläser ist dann aufgefallen, dass beide Scheinwerfer innen komplett verrostet sind ;( Viel Licht kommt da so wahrscheinlich nicht mehr heraus.

    37815321dp.jpg

    (Auf dem Foto sieht es noch weniger schlimm aus, als es ist -.-)

    Man könnte die Reflektoren einzeln nachkaufen und austauschen, das würde jedoch ca. 100 € kosten ...

    Da mein Vater dazu neigt, Sachen einfach zu bestellen und mich damit zu überraschen (und er mir schon mehrere Zusatzscheinwerfer heraus gesucht hat, die mir nicht gefallen), habe ich ihm die Scheinwerfer gezeigt, die ich mir ursprünglich heraus gesucht hatte.

    https://www.amazon.de/dp/B008A…other_apa_i_pRdpEb41VVDKF

    Papa sucht immer welche mit LEDs raus, aber ich finde die sehen zu modern aus. Ich mag es lieber, wenn die Zusatzscheinwerfer zu den Standardscheinwerfern des Jimnys passen.

    Die Scheinwerfer, die ich mir ursprünglich ausgesucht hatte, sind aktuell bei Amazon im Angebot, also hat mein Papa sie gleich bestellt ... eigentlich wollte ich ja erst mal nichts mehr ausgeben, weil die Sitze schon so teuer sind :rolleyes:

    Na ja ... nun habe ich bald auch neue Zusatzscheinwerfer. Aber besser die Scheinwerfer, die mir gut gefallen, als für fast das gleiche Geld die alten (zu großen) Scheinwerfer wieder hinzukriegen.


    Projekt Reserveradabdeckung:

    Die kleine Halterung ist bereits hier und die Plastikabdeckung für den gesamten Reifen, aus dem ich mir einen passenden Kreis ausschneiden werde, ist bereits unterwegs. An dieser Stelle möchte ich mich noch mal besonders bei norrahammar bedanken :-)


    Das war's dann erstmal wieder.

    Ich melde mich wenn es weiter geht ;-)

    37730061nf.jpg


    —————————————————

    Miata NA (1990) – Der Weg ist das Ziel

    Charger (2014) – Bequem und schnell ans Ziel

    Jimny FJ (2018) – Auch ohne Weg ans Ziel

  • Es gibt Neuigkeiten beim Projekt Reserveradabdeckung:


    Zunächst haben wir die Felge ausgemessen (Ø 440 mm) und die Maße auf die Kunststoff-Abdeckung übertragen. Ursprünglich wollten wir die Scheibe etwas kleiner schneiden und innen an der Felgenkante anlegen. Doch da wäre dann das Ventil im Weg gewesen.

    37855793dw.jpg


    37855803ra.jpg


    Dann wurde die Scheibe an der Linie entlang mit einer Stichsäge vorsichtig ausgeschnitten.

    37855821et.jpg


    Scheibe dran halten – passt.

    37855854ly.jpg


    Dann haben wir die Mitte der Halterung ausgerechnet und ausgemessen, doch weil die Halterung keine ebene Fläche in der Mitte hat, mussten wir das Loch um 5 mm dezentrieren. Das Loch haben wir mit einem Standbohrer gebohrt.

    37855841gd.jpg


    Entsprechend haben wir natürlich auch in die Platte ein um 5 mm dezentriertes Loch gebohrt.


    Jetzt haben wir eine Gewindestange mit zwei Muttern befestigt ...

    37855881xa.jpg


    ... und zusammen mit der Platte am Auto angebracht.

    37855895er.jpg


    Nun die passende Länge markieren, Platte wieder abnehmen und mit einem Winkelschleifer die Gewindestange kürzen.

    37855897lt.jpg


    Die Platte wird von einer Mutter und einer Unterlegscheibe innen, und einer Unterlegscheibe und einer Hutmutter außen stabil gehalten. Also jetzt nNur noch die innere Mutter richtig positionieren, die Platte dran und befestigen ... und fertig :-)

    37855908sb.jpg


    Nun heißt es sparen, damit da bald auch ein ordentlicher Wolf drauf kommt ^^

    37730061nf.jpg


    —————————————————

    Miata NA (1990) – Der Weg ist das Ziel

    Charger (2014) – Bequem und schnell ans Ziel

    Jimny FJ (2018) – Auch ohne Weg ans Ziel

  • Und es geht weiter ^^


    Projekt Zusatzscheinwerfer:

    Die HELLA Fernscheinwerfer Luminator Compact sind an meinem James :-)


    Da ich (leider) von Elektrik so gar keine Ahnung habe, wird die folgende Beschreibung (von dem was mein Papa da gemacht hat) nicht ganz einfach. Ich werde einfach immer "Strom" schreiben und ihr denkt euch das richtige Wort an die Stelle 8o

    Wenn ich irgendwas falsches schreibe, dürft ihr mich gerne korrigieren ... ;)


    Also ... fangen wir bei den einfachen Dingen an.

    37898354ir.jpg


    Die Scheinwerfer sollten vorne an den Schutzbügel. Da dieser oben von zwei Streben unterm Kühlergrill gestützt wird, boten diese sich zum Befestigen der Lampen an. Wir konnten allerdings nicht direkt an diese Streben, da die Lampen sonst hinter dem Bügel verschwunden wären.

    37898351nl.jpg


    Also haben wir uns einen VA-Winkel in einer passenden Größe gesucht und auf die richtige Länge gestutzt.

    37898359ot.jpg


    Damit dieser möglichst viel Stabilität behält, haben wir einen Winkel in der Länge gelassen, dass er an beiden Streben befestigt werden kann und entsprechend auch beide Lampen hält. Also unten zwei Ecken rein "geflext" (ironischerweise mit einem Winkelschleifer von Metabo ... nicht von Flex :P) Und die Ecken noch etwas abgerundet.

    37898358fh.jpg


    Und vier Löcher gebohrt und entgratet.

    37898356be.jpg


    "Anprobiert" ...

    37898349vt.jpg


    ... und die Lampen guckten in den Himmel ^^' ...


    Also mussten wir mit dem Schraubstock den Winkel etwas spitzer machen.

    37898350gx.jpg



    Noch einmal "anprobiert" ...

    37898346qh.jpg


    ... passt. Nun noch abgeschliffen und matt-schwarz lackiert. Perfekt.


    So, nun kommt der (vor allem für mich) schwierige Teil. Mal gucken, ob ich das alles noch halbwegs zusammen kriege ^^'

    Also: "Storm". Die Lampen sollen schließlich auch Leuchten.


    Mein Vater hat zunächst irgendetwas gemessen xD

    37898343nj.jpg


    Ich saß im Auto und habe fröhlich Standlicht, Abblendlicht, Fernlicht und Lichthupe nach Vorgabe betätigt ... ca. 25 mal ^^'

    Wenn ich das richtig verstanden habe, war auf dem Relais (?) vom Scheinwerfer 3 mal Plus ... Standlicht, Abblendlicht und Fernlicht. Das Problem war dann aber, dass auch ohne Licht (sogar ganz ohne Zündung) auch drei mal Plus da war ... also "Strom" ... oder so. Das war wohl nicht, wenn man die Masse vom Relais (?) genommen hat.

    Dann hat Papa gesagt, dass er es nicht so machen kann, wie er geplant hatte ... und ein paar mal über den engen Motorraum gemeckert ...

    Dann hat er was von "Stromdieb" gemurmelt und dass er die nicht mag, aber das es jetzt nicht anders geht.


    Jedenfalls sieht es jetzt so aus ...

    37898347mx.jpg


    ... noch schnell alles mit kleinen Kabelbindern befestigt und ...

    ... es leuchtet:

    37898342fi.jpg


    Und ohne Licht sieht es natürlich auch super aus ^^ Ich bin jedenfalls sehr zufrieden.

    37898341qb.jpg


    Sollten die Stromdiebe da irgendetwas kaputt machen, können wir uns dann immer noch eine andere Lösung überlegen.

    37730061nf.jpg


    —————————————————

    Miata NA (1990) – Der Weg ist das Ziel

    Charger (2014) – Bequem und schnell ans Ziel

    Jimny FJ (2018) – Auch ohne Weg ans Ziel

  • Ich konnte die Leuchtkraft leider noch nicht testen.

    Eigentlich bin ich immer diejenige, die meckert, wenn jemand Design über Funktionalität stellt (ich finde es sollte im Einklang sein), aber hier muss ich zugeben, ich habe die Scheinwerfer wegen der Optik angebracht.

    Ich fahre eigentlich kaum mit Fernlicht. Habe auch nicht so viel Gelegenheit dazu. Ich fahre eigentlich ja nur Autobahn (zur Arbeit und zurück) oder durch unser Städtchen.

    Würde es mir um die Leuchtkraft gehen, hätte ich bestimmt LEDs genommen. Aber ich finde diese hier passen (im Hellen und mit der Lichtfarbe) besser zum Jimny.

    37730061nf.jpg


    —————————————————

    Miata NA (1990) – Der Weg ist das Ziel

    Charger (2014) – Bequem und schnell ans Ziel

    Jimny FJ (2018) – Auch ohne Weg ans Ziel

  • So ... nach dem Durchforsten einiger anderer Beiträge (u. a. Rinschlingel's Entschleunigung und Ente's Würfel) habe ich mich dazu entschieden, Löcher in die Federauflagebälge hinten zu Bohren, damit sich dort kein Wasser sammelt.


    Vorher:


    Nachher:


    Das erwartete Wasser kam jedoch nicht raus ... auf der rechten Seite kamen zögerlich 3 bis 4 Tröpfchen ... links gar nichts ...

    Na ja ... nun habe ich Löcher in den Federauflagebälgen ^^'


    (Sorry, dass die Fotos falsch fokussiert sind ...)

    37730061nf.jpg


    —————————————————

    Miata NA (1990) – Der Weg ist das Ziel

    Charger (2014) – Bequem und schnell ans Ziel

    Jimny FJ (2018) – Auch ohne Weg ans Ziel

  • Und es geht ENDLICH weiter ^^


    Projekt Scheel-mann-Sitze:


    Endlich, endlich, endlich, ENDLICH sind die Scheel-mann-Sitze angekommen :D


    Anfang Februar bestellt, hieß es, die Sitze kämen Anfang März ... Anfang März hieß es, die Sitze kämen in der KW 13 ... in der KW 13 hieß es, die Sitze kämen in der KW 18.


    Und tatsächlich: heute morgen bekam ich die Nachricht, dass unsere Sitze in der Werkstatt eines Bekannten (der sie netterweise für uns bestellt hatte) abgeholt werden können. Wir sind dann sofort los und haben die Sitze in den kleinen Jimny gepackt. Das passte allerdings nur ohne Verpackung ^^'

    38477833gy.jpg


    In Papas Werkstatt angekommen mussten natürlich erst einmal die alten Sitze raus. Also die Plastik-Verkleidung ab und den Beifahrer-Sitz abgeschraubt:

    38477848aq.jpg


    Während Georg die Schienen und den Hebel am neuen Sitz befestigt, ...

    38477871cd.jpg


    ... habe ich schon einmal den Fahrersitz aus dem Jimny genommen und beide Gurtschlösser abgeschraubt.

    38477879zm.jpg


    Ganz schön viel Platz in dem kleinen Jimny, so ganz ohne Sitze ^^'

    38477884rc.jpg


    Dann haben wir geguckt, welche Konsole auf welche Seite passt und es mussten noch die Kabel für die Sitzheizung angepasst werden. Das hat natürlich auch Georg gemacht ... ich habe es ja nicht so mit Strom ^^'

    38477888cc.jpg


    Nun noch die Konsole an den Sitz geschraubt und den Sitz in den Jimny gestellt. Dei ersten Schrauben angezogen ... ABER ... das Gurtschloss vergessen.

    38477917rs.jpg


    Also haben wir den Sitz wieder aus dem Auto genommen -.-

    Aber wo soll das Gurtschloss dran? Nach eingängigem Studium der (2-seitigen!) Anleitung ist uns aufgefallen, dass ein Teil fehlt. Bei der Konsole des Fahrersitzes ist ein Winkel bei, an dem das Gurtschloss befestigt werden kann.

    Also haben wir den Beifahrersitz erst einmal zur Seite gelegt und beim Fahrersitz weiter gemacht. Also auch hier Schienen, Hebel und Konsole angeschraubt.

    38477929rz.jpg


    38477930iy.jpg


    Dieses Mal mit der Befestigung und auch mit Gurtschloss:

    38477940kk.jpg


    38477941if.jpg


    Georg hat die Elektrik auf der Fahrerseite angepasst, ...

    38477958oc.jpg


    ... den Fahrersitz ins Auto gesetzt und befestigt.

    38478076we.jpg


    Ich habe in der Zeit mal bei unserem Bekannten angerufen. Wird mussten die Sitze ja bei ihm auspacken, damit alles in den Jimny-Kofferraum passt. Wir hatten die Hoffnung, dass dabei das Teil vielleicht verloren gegangen ist.


    Aber Fehlanzeige, in dem Karton ist auch nichts ... ich habe also drei Monate auf meine Sitze gewartet ... und die vergessen ein Teil ||... aber ist ja nur zum Anschnallen des Beifahrers, das ist ja nicht so wichtig ;(


    Also habe ich das Gurtschloss wieder an den alten Sitz geschraubt und den Beifahrersitz wieder eingebaut :rolleyes:

    Nun hat James zwei verschiedene Sitz vorne ... das sieht schon doof aus X(


    Ich hoffe, das fehlende Teil wird schnell nachgeliefert ...

    Also wenn ich die bisherigen Erfahrungen mit der Lieferung der Scheel-mann-Sitze hochrechne, kommt das fehlende Teil wohl im August ||||||

    37730061nf.jpg


    —————————————————

    Miata NA (1990) – Der Weg ist das Ziel

    Charger (2014) – Bequem und schnell ans Ziel

    Jimny FJ (2018) – Auch ohne Weg ans Ziel

    Edited once, last by redmoon ().

  • Schöner Umbaubericht! :good_job:

    Das ist ja wirklich doof mit dem fehlenden Teil. Da wartet Ihr schon solange und dann das...:suspekt::roll:

    Das Positive ist: Man sieht schön den Vergleich!:mrgreen:

    Drücke Euch die Daumen, dass der Rest bald da ist!