CB Funkgerät nachgerüstet

  • Hab mir mal ein CB Funkgerät gegönnt.


    Ja, mir sind die neuen "Bedienregeln" bekannt.

    Zum Mithören auf der Autobahn (Trucker) und für Fahrten abseits der Strassen sollte es wohl gehen.


    Da ich die Braccioli Mittelarmlehne habe ließ sich dort das Gerät incl. Micro ganz gut unterbringen.

    Die Lehne lässt sich nach wie vor verschieben und klappen.


    ">

    ">

  • dulli, da kommen mir die Tränen.


    Ich überlege auch schon länger, ob und wie ich mein Grant im Jimny unterbringe, hab noch keine Lösung gefunden, die mir gefällt, Loch für die Antenne und Kabel bohren ist für mich auch keine Option.


    Dachte an Reserveradhalterung und die Durchführung durch eine Schraube des Reserveradhalters, Malouk hat das glaube ich für einen Rückfahrscheinwerfer gemacht.


    Bleibt immer noch das Problem, wo hin mit dem Gerät ohne bleibende Veränderungen.



    Grüße

  • Mein Funkgerät habe ich an einer Airline-Schiene an der hinteren linken Seitenwand befestigt. Dort kann ich zwar nicht so bequem hin kucken zum Kanal einstellen, aber das Armaturenbrett möchte ich auch nicht zerschneiden.

    Das Antennenkabel geht zur Hecktür durch die Dichtung raus an eine Magnetfußantenne.

    Die Stromversorgung habe ich von der Steckdose abgezweigt, aber da stört noch irgendwas rein. Ich muss mir wohl noch eine Stromversorgung da hin legen nur für die Funke.

  • Nein das war ich nicht, ich habe es durch einen vorhandenen Gummi gelegt.;)


    35644839po.jpg


    35644838ai.jpg


    35644837nm.jpg

  • Ich habe die Albrecht WP-24 Freisprecheinrichtung eingebaut.




    Leider gibt es für mein Funkgerät "Albrecht AE5890EU" noch nichts brauchbareres, aber die WP-24 funktioniert schonmal, wenn auch etwas eingeschränkt.

    Die Kanalwahl geht nur abwärts aber nicht aufwärts und die Funktionstaste schaltet auch nur die Kanäle abwärts.

    Die Sendetaste funktioniert einwandfrei.

    Die Sprachqualität mit dem Mikrofon an der Sonnnenblende muss ich noch testen und die richtige Einstellung der Mikrofonempfindlichkeit an der Steuerbox einstellen.

    Ist aber ja nur für die Nutzung während der Fahrt gedacht, wenn ich irgendwo stehe wird das originale Mikrofon angeschlossen.;)

  • Hört sich gut an, es gibt von Stabo mittlerweile 2 Mikrofone, hab ich gesehen.


    Kanalwahl nur abwärts hört sich nach falscher Steckerbelegung an, schau mal in den Anleitungen von Gerät und Mikrofon, da sollte es beschrieben sein, wenn du es dir zutraust, im stecker umlöten, vorher mal messen, wenn nicht frag jemanden


    Habe gerade das VOX MIC 100 gesehen, hat das jemand im Gebrauch? Sollte Plug and Play an President 6-pol funktionieren, bin kein Fan vom Stecker löten.



    Lieben Gruß

  • Du brauchst an Lin 2 ein RX Signal sonst geht es nicht. Haben nicht alle President.

  • Mit VOX wollte ich keine haben, da bei einem sehr hohen Geräuschpegel diese nicht wirklich brauchbar sein soll.;)

  • Lucky40: an der Grant 2 soll es gehen


    Malouk: das ist auch mein Bedenken, zumal man im Hintergrund doch mal Radio laufen hat oder ähnliches, wäre doof wenn dann die VOX aktiviert wird.


    Aber so einen Kasten am Lenkrad will ich auch nicht...


    Mal sehen, ob mir was einfällt und Entschuldigung fürs "Thread kapern"


    Grüße

  • Man kann den Kasten auch mit doppelseitigem Klebeband irgendwo anders befestigen steht in der Anleitung.

    Mir gefällt er auch nicht wirklich am Lenkrad. Evtl. kommt er noch irgendwo ans Armaturenbrett.:/