17" Felge auf Jimny GJ

  • Erst einmal ein Herzliches Willkommen hier im Forum.


    Zu deiner Frage antworte ich mit einer Gegenfrage:


    Wo hast du für den Jimny den 17 Zöller gefunden?


    Ich kenne neben 15'er & 16'er auch eine europäische Quelle (Unterlagen für eine Eintragung wage ich anzuzweifeln) für 18 Zöller, aber von 17'er habe ich noch nichts aus der EU gesehen/gehört.


    Daher auch meine Frage, ob der Jimny nur vor der Eisdiele top aussehen soll?

    Denn je größer die Felge, desto kleiner der Reifen-Querschnitt und umso schlechter werden die Offroad-Qualitäten des Jimny, gilt speziell für artgerechtes Ausführen in Offroad-Parks oder Offroad-Touren in der Natur.

  • Mir ist auch keine 17" Felge bekannt.


    Wenn Du sowas findest ( mit Zulassung) solltest Du eins beachten.


    Wenn Du den Original Raddurchmesser bei behältst wird der Reifen Querschnitt erheblich kleiner.

    Das wird die Offroad Fähigkeit erheblich einschränken sofern du Offroadreifen überhaupt bekommst.

    Ein Offroadreifen muß sich bewegen und walken können. Schlecht auf der Straße.... Logo.

    Einen Geländewagen auf Strassentauglichkeit zu optimieren macht ja gar kein Sinn.

  • Danke für die vielen Meinungen. Helfen aber alle nicht weiter, da anscheinend keiner von euch 17 Zöller fährt. Ich bin nicht der "Matschwühler", daher wollte ich mir die CW Borbet Felge 8x17 ET10 mit einem 215-60-17 Reifen montieren. Dann natürlich mit Einzelabnahme beim TÜV.

  • Wenn es die mit passendem Lochkreis und Nabenbohrung gibt, der TÜV mitspielt und dir das Kutschenraddesign gefällt, kannst du es ja probieren. Das ist aber so speziell, dass die Felgenhersteller dafür offenbar kein ausreichendes Marktvolumen sehen. Besprich das besser vor dem Kauf mit dem TÜV und lass dir sagen, welche Unterlagen und ggf. Änderungen am Fahrzeug die sehen wollen. Der Abrollumfang (und damit die Tachoprüfung) dürfte kein Problem sein, denn die Kombination hat etwas weniger Abrollumfang als die recht weit verbreiteten 21/75 15.

  • Morjn vom Main-Ende! Und Herzlich Willkommen!


    Hier fährt keiner 17" weil es nicht sinnvoll ist - wenn man ins Gelände will! ;)


    Außerdem wird es durch Einzelabnahme wahrscheinlich teuer! :/X/

    Und eine Tachoangleichung ist eventuell auch notwendig...

  • Danke aus Unterfranken

    nicht jeder fährt so extrem ins Gelände um nicht auch mit 17" durch zu kommen.

    Für manch andere Teile werden auch Einzelabnahmen fällig und da wird es auch gezahlt, warum denn auch nicht für Felgen ?

    Die Rad-Reifen Kombination die ich fahren möchte, passt außerdem vom Umfang genau zur Original Bereifung.