Mal wieder nach Saverne

  • Hauptfahrtag Samstag 8

    1. 11.06. (7) 88%
    2. 09. April (4) 50%
    3. 21.05. (3) 38%

    Wer hat Lust einen Samstag (oder ein Wochenende) in Saverne zu verbringen?

    Wer von weiterher anreist kann schon am Freitag anreisen und am Sonntag abreisen oder auch Samstag auf Sonntag übernachten. Die Zeltmöglichkeiten sind "rustikal". - Aber, hey, das ist ein bisschen Abenteuer.

    Das Gelände biete für alle Fahrzeuge etwas. - Auch Serienfahrzeuge und Menschen mit sensiblen Popometer und Geländeneulinge finden hier Strecken. Das Schöne an Jimny-Treffen ist, dass fast alle Autos haben, die sie im Alltag nutzen und auch wieder heil nach Hause bringen möchten. Haarig oder besser matschig wird das Gelände wenn es viel geregnet hat. Und eine Devise ist immer, nie durch "Pfützen" zu fahren, die man vorher nicht begutschtet hat, denn die können auch mal einen guten Meter tief sein. - Das weiß ich aus eigener Erfahrung.

    Nördlicher Treffpunkt könnte der Autobahnrastplatz Baden-Baden West (Richtung Süden sein) oder am alten Grenzübergang Scheibenhardt und dann über die französische A35. Ich schlage vor ein Stück über die Autobahn Richtung Paris zu fahren. Das kostet zwar ein paar Euro Gebühr, dafür spart man sich aber das Rumgekurve über die Landtstraßen.

    Alle Infos zum Gelände findet ihr hier:

    https://www.alsace-off-road.fr/de/startseite/

    Ein kleiner Vorgeschmack


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Also, wer hat Lust?

    Ich schlage folgende Termine vor:

  • External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Ich muss das mal checken. Klingt ja echt cool!

    Ich bin aber ein echter Anfänger und mag mir auch keinen Fall den neuen Würfel kaltverformen.... ?(;)

    Ich war auch erst 3x im Gelände, 2x Saverne und 1x Seltz. Das erste Mal noch im Serientrimm. Das einzige was danach zu tun war: Den VTG-Schutz wieder gerade biegen.

    Und Auto waschen 😁

    Ach ja, Kratzer von diversen Dornenranken gabs auch noch, das gehört aber dazu und gibt Charakter. 😉


    Gruß Jojo

  • =O ... ich habe keinen VTG Schutz!

  • ich habe keinen VTG Schutz!

    Wie heftig soll denn dein Würfel im Offroad rangenommen werden?

    Solltest du für Hardcore-Offroad sein, dann brauchst du nicht nur einen VTG-UFS, sondern zusätzlich UFS für Differentiale, Motor, Längslenker & Tank.

    Ansonsten ist es halt dir überlassen, was drunter kommt, aber ich würde nichts mixen (ich meine damit z. B. VTG von Horntools und Längslenker von Zanfi).


    Ich selbst habe nur die Diffschutz für VA & HA und den VTG, alles Originalteile von Suzuki, wobei der VTG-Schutz aus Russland über Larisa organisiert, da Suzuki D & Suzuki Europa diesen nicht in der Zubehörliste gelistet haben.

  • Du mußt dem Jojo auch nicht hinterherfahren. ^^

    Das war auch mein Gedanke! ^^



    So heftig hab ich das nicht vor. das ist ja auch mein daily driver und kein reines Spielzeug zum rumrocken. ;)

    Aber die Idee ein bisschen mit Gleichgesinnten im Dreck zu spielen, mal sehen was der Würfel (bzw. ICH mit dem Würfel) so alles kann ohne dabei was zu zerstören und vielleicht mal eine erste Nacht im Jimny zu verbringen, gefällt mir echt. :)

  • So heftig hab ich das nicht vor. das ist ja auch mein daily driver und kein reines Spielzeug zum rumrocken. ;)

    Aber die Idee ein bisschen mit Gleichgesinnten im Dreck zu spielen, mal sehen was der Würfel (bzw. ICH mit dem Würfel) so alles kann ohne dabei was zu zerstören und vielleicht mal eine erste Nacht im Jimny zu verbringen, gefällt mir echt. :)

    Ich will dir den Spaß beim Offroad nicht vermiesen!

    Denn der Jimny macht viel Spaß im Gelände, auch ohne Modifikationen, aber dann musst du halt gut darauf achten, wo du lang fährst und gegebenenfalls immer auch schauen wo sich ein "Notausgang" befindet.

    Ohne Modifikationen solltest du z. B. im Mammutpark nie den "Prinzessinenweg" fahren, denn sobald du da drin bist geht es ab einem bestimmten Punkt nur noch vorwärts und nicht mehr zur Rettungt rückwärts.

  • Ohne Modifikationen solltest du z. B. im Mammutpark nie den "Prinzessinenweg" fahren, denn sobald du da drin bist geht es ab einem bestimmten Punkt nur noch vorwärts und nicht mehr zur Rettungt rückwärts.

    Den Prinzessinenweg kannst nur mit Modifikationen wie es Björn oder der Padde gemacht maben fahren. Der Weg ist viel zu tief ausgefahren für den "normalen Jimny".

  • So heftig hab ich das nicht vor. das ist ja auch mein daily driver und kein reines Spielzeug zum rumrocken. ;)

    Aber die Idee ein bisschen mit Gleichgesinnten im Dreck zu spielen, mal sehen was der Würfel (bzw. ICH mit dem Würfel) so alles kann ohne dabei was zu zerstören und vielleicht mal eine erste Nacht im Jimny zu verbringen, gefällt mir echt. :)

    Ich will dir den Spaß beim Offroad nicht vermiesen!

    Denn der Jimny macht viel Spaß im Gelände, auch ohne Modifikationen, aber dann musst du halt gut darauf achten, wo du lang fährst und gegebenenfalls immer auch schauen wo sich ein "Notausgang" befindet.

    Ohne Modifikationen solltest du z. B. im Mammutpark nie den "Prinzessinenweg" fahren, denn sobald du da drin bist geht es ab einem bestimmten Punkt nur noch vorwärts und nicht mehr zur Rettungt rückwärts.

    Tust du nicht - alles gut! :)

    Ich war sogar mit dem Evoque im Offroadpark (Asbach) und hatte Spaß. Dass dann eben so einiges nicht geht, steht außer Frage.

    Lieber zwei Mal schauen, als ein Mal zu schnell wo reinfahren. ;)

  • Ohne Modifikationen solltest du z. B. im Mammutpark nie den "Prinzessinenweg" fahren, denn sobald du da drin bist geht es ab einem bestimmten Punkt nur noch vorwärts und nicht mehr zur Rettungt rückwärts.

    Den Prinzessinenweg kannst nur mit Modifikationen wie es Björn oder der Padde gemacht maben fahren. Der Weg ist viel zu tief ausgefahren für den "normalen Jimny".

    Vielleicht überlegt der Fahrer sich spätestens dann, seinen Wunschumbau zügig umzusetzen.;)