Reifenfrage Winter oder AT Reifen Originalgröße

  • Hallo Gemeinde,


    momentan stehe ich vor der weit bekannten Reifenfrage für das restliche Leben meines Jimny´s FJ. Ich hoffe er hält noch 5-7 Jahre, Laufleistung vielleicht noch max. 30.000 km in der gesamten Zeit. Reifen in Originalgröße und ohne Lenkraddämpfer. Spritverbrauch 8,5-10,5 l /100 km, sollte sich nicht weiter erhöhen.

    Ehrlicher weise bin ich zu 78% auf der Straße, 20% auf auch sehr steilen Waldwegen, 1% auf Wiesen und 1% auf Rücke-Gassen unterwegs. 40% mit Hänger zum Holztransport.


    Jetzt stellt sich mir die Frage: Kaufe ich Winterreifen oder AT/Ganzjahresreifen mit Schneeflocke, die Reifen werden bis zum ende der Lebenszeit und zu allen Jahreszeiten gefahren. Ich wohne zwar auf 400m Höhe im Pfälzerwald, aber Schnee ist eher sehr selten. Wichtiger ist die Nasshaftung auf der Straße und stabile Laufeigenschaften mit vollem Hänger.

    Momentan sind Hankook Winter I Cept RS W442 205/70 R15 montiert. Diese sind aber schon etwas älter. 11 Jahre werden im Sommer und Winter gefahren. Die Eigenschaften bei Nässe sind nicht mehr ganz so. Bei Schnee nur noch mit Allrad nutzbar. Sind eben etwas härter. Abfahren tun Sie sich nicht mehr.


    Jetzt die Frage nach den Laufeigenschaften folgenden Reifen und auch Ihrer Wintereignung:

    Winterreifen:

    Cooper Weathermaster WSC 205/70 R15

    evtl. Hankook Winter I Cept RS W442 205/70 R15


    AT Ganzjahresreifen:

    Cooper Discoverer AT3 Sport 2 205/70 R15

    evtl. General GRABBER AT3 205/70 R15


    Yokohama Geolandar A/T G015 205/70 R15 haben ja eine sehr schlechten Rollwiederstand laut dem Label. Kann das bestätigt werden? Das waren eigentlich mal meine Favoriten...


    Besten Dank für Eure Empfehlungen :thumbup:


    Gruß
    Stefan

  • Du scheinst doch mit den Hancook zufrieden zu sein,außer das sie auf Grund des Alters zu hart sind. :/

    Neue kaufen und gut.

  • Ich bin fast drei Jahre die Cooper und jetzt seit gut zwei Wochen die Yokohama gefahren, allerdings auf meinem GJ, den Cooper in 195/80 R15 und den Yoko in 215/75 R15.

    Ich hatte/habe mit beiden Reifen ein gutes Gefühl im Gelände, auf der Straße und bei Nässe bisher immer top und den "schlechten" Rollwiederstand kann ich nicht bestätigen, laufen sehr "geschmeidig"!

    Gruß Roland


    _______________________________________________________

    Look into my eyes, you'll see who I am

    My name is Lucifer, please take my hand

    (N.I.B. by Black Sabbath, 1970)

  • Hab ab Spätherbst bis Frühjahr die Yokohama drauf und bin damit zufrieden. Und über ein Liter weniger Verbrauch gegenüber den MT-Reifen.

    Einst: SJ Samurai Van de Luxe EZ 08/98 / FJ Jimny 2WD EZ 10/99
    Jetzt: FJ Jimny Ranger (AUT) EZ 11/17

  • Ich würde den Yokohama nehmen, ist ein AT denn Du ganzjährig fahren kannst und für dein genanntes Fahrprofil super passen würde.

    Einen schlechten Rollwiderstand kann ich NICHT bestätigen.

  • Guten Tag, die selbe Entscheidung stand für den neuen FJ an, da mit 8x Originalbereifung aus 2015 nichts mehr ging und was neues drauf musste.

    Es wurde der Cooper discover AT3 sport 2. Steht ihm in 205/70R15 hervorragend. Schön breite Laufflaeche im VfL zum originalen Dueler.

    Auf nass/trocken/ Schnee gutes Gefühl. Bestimmt hat ein reine Winter Spezialist bessere Werte in einzelnen Punkten, jedoch ist der Teifen für mich goldrichtig. "> ">


    ">

  • Den Cooper Discoverer AT3 hatte ich im Sommer und in der Übergangszeit auf meinem FJ - beste Erfahrungen 🙂👍


    Für den täglichen Einsatz im strengen Winter empfehle ich so etwas:



    Falken Espia (hier am GJ)

  • 22% Offroad ist schon recht viel. Dann noch steile Waldwege und Anhänger. Da würde ich auf jeden Fall einen AT mit Alpine Symbol nehmen. Da sparst Du dir auch den lästigen Räderwechsel 2x im Jahr.

  • Danke für die Rückmeldungen.

    Wechseln weder ich die Reifen nicht mehr. Bleiben bis zum verschrotten drauf.


    Bin momentan auch beim Cooper Discover AT3.

    Bei uns liegt in der Regel kein Schnee und wenn fahre ich eben mit einem normalen Auto mit Winterreifen oder mit Allrad. Habe ja noch zwei andere PKW.


    Wie ist den der Benzinverbrauch mit den AT Reifen? Momentan brauche ich mit den Hankook Straßen-Winterreifen zwischen 8 und 12l.


    Gruß
    Stefan

    Guten Tag, die selbe Entscheidung stand für den neuen FJ an, da mit 8x Originalbereifung aus 2015 nichts mehr ging und was neues drauf musste.

    Es wurde der Cooper discover AT3 sport 2. Steht ihm in 205/70R15 hervorragend. Schön breite Laufflaeche im VfL zum originalen Dueler.

    Auf nass/trocken/ Schnee gutes Gefühl. Bestimmt hat ein reine Winter Spezialist bessere Werte in einzelnen Punkten, jedoch ist der Teifen für mich goldrichtig. 44842922mo.jpeg"> ">


    ">