Neue Lautsprecher und Subwoofer im Jimny GJ

  • Gestern hatte ich endlich meinen Termin zum Hifi aufrüsten! Kurz vorweg. Aufmerksam bin ich tatsächlich auch drauf geworden aufgrund des Beitrages der hier neulich mal erstellt wurde zum Thema Soundaufrüstung. Leider wurde der Beitrag ja gelöscht und ich dachte das ich nie an weitere Infos komme.

    Nun wie es der Zufall nun will ist ein guter bekannter hier aus Hannover und baldiger Jimny GJ Fahrer, der Daniel (Nordmann hier im Forum), gut mit Björn (aka ehemals simsound der den Beitrag hier begonne hat) befreundet. Er hat mir mal seine Nummer gegeben und ich bin dann vor ca. einer Woche einfach mal zu Car & Audio hingefahren um mit Björn direkt zu sprechen. Witzigerweise stand grad an dem Tag auch ein Jimny GJ da wo er gerade Musik eingebaut hatte. Perfekt! Ich konnte also mal probe hören. Und was soll ich sagen? Ich war hin und weg!


    Entschieden habe ich mich jetzt für folgendes Paket.


    https://shop.car-u-audio.de/pl…mny-gj-ab-2018.html?c=136


    Gestern morgen um 9 Uhr hab ich den Wagen abgestellt. Björn zeigte mir live nochmal alle Einzelteile des Sets und erklärte mir auch nochmal im Detail welche Teile wofür eigentlich da sind. Soviel Input hatte ich eigentlich garnicht gewollt. :D Ohne Aufforderung wurde mir versprochen Bilder der Umbaumaßnahmen zu machen, welche mir via Wetransfer per Mail gesendet wurden. Noch bevor ich den Wagen zurück hatte hatte ich alle Bilder auf dem Handy zum angucken! Echt geil! Unten findet Ihr ein paar davon für alle die es interessiert.


    Gegen 16 Uhr konnte ich den Wagen wieder abholen. Ich also wieder hin zu Car & Audio und maximal ungeduldig ins Autpo gesetzt. Ja was soll ich sagen. Es ist echt mega geil! Das man aus einem solchen System welches quasi unsichtbar ist so viel herausholen kann hätte ich nicht erwartet (ok nach dem probehören war es mir schon bewusst, es aber im eigenen Auto zu erleben ist was anderes). Ich hab eine Stunde im Auto gesessen und Musik hoch und runter gehört . Man kann echt alles gut damit hören. Und das beste. Wenn ich jetzt einparke und den Rückwärtsgang einlege geht die Musik auf Stumm das ich das Parksystem besser hören kann. Super Zusatz Option.


    Unterm Strich kann ich das Set echt empfehlen. Mir machts mega viel Spaß.


    37021195ij.jpg


    37021201gj.jpg


    37021211fw.jpg


    37021232wp.jpg


    37021258lw.jpg


    37021307dh.jpg


  • Klasse, freut mich, das sieht ja gut aus...hab ja gesagt das Björn was nettes gut klingendes bauen kann! Hoff meiner kommt bald damit sich Björn bei mir austoben kann...wie gesagt soll er ja jetzt im Oktober kommen... sonst muss ich bei dir erstmal Probe hören...auch wenn ich dann noch ungeduldiger werde...

    Das wird dann morgen ja sicherlich eine längere Einkaufsfahrt!

  • Super, Vielen Dank für Deinen Bericht!:thumbup:


    Ich hatte mich auch schon auf der Seite umgesehen sehr interessant, mit über 2.000 Euro inkl. Einbau aber schon ganz schön heftig. Das Set beinhaltet 2x Lautsprecher für die Tür und 2x Hochtöner sowie den Subwoofer und das ganze wird durch einen Verstärker befeuert, richtig?


    Das Du damit zufrieden bist ist das wichtigste! Weiterhin Viel Spaß mit deinem Sound-Würfel!:)

  • Leute,


    ich muss das hier nach den ersten Kilometern im Praxisbetrieb echt noch mal ergänzend schreiben:


    Ich habe ja einen sowas von geilen *bums* in der Kiste :love:<3:love:


    :yay:


    Ich bekomme mich ja gar nicht mehr ein :mrgreen: und grinse beim Autofahren permanent im Kreis :lol:

    Bin heute echt richtig gut gelaunt zur Arbeit ins Büro gefahren. An einem Samstag :mad: Muss das jetzt und hier nochmal schreiben. Damit hat mein Würfel jetzt eigentlich alles was ich im Großstadt Dschungel von Hannover so haben wollte.

    Werde bei Zeiten mal meinen Jimny vorstellen. Habe ja schon über 11.000 km runter. Nach der nächsten Waschung mache ich mal ein paar Fotos :thumbup:


    Es grüßt der Superandy 8) und noch mal Danke und Grüße an Björn von Car & Audio :good_job: Auch für die geile Fotodoku vom Einbau.

  • Was auch vergessen wurde zu sagen ist, dass es bis jetzt kein vernünftiges Set für den Jimny comfort+ gab, da alle anderen Sets, den speziellen / abgeänderten Frequensgang des Comfort+ außer aucht acht gelassen haben.

  • Superandy

    Das Soundsystem ist ja mal Geilomat.

    Zu meiner Umrüstzeit gab es so etwas feines leider noch nicht. Bin aber mit den Focal Lautsprechern auch ganz zufrieden.

    Du solltest bei der Dämmung nicht sparen.

    Viele Grüße aus Wennigsen

    Vielleicht sieht man sich mal

  • Also ich habe für ein System (4x2Wegesystem) und einen aktiven Subwoofer unter dem Sitz mit Einbau 1500 € bezahlt. Das ganze System ist von Focal, die Hochtöner wurden aufs Armaturenbrett gesetzt und es wurde ebenfalls Dämmung an nötigen Stellen angebracht. Es wurde auch nur so teuer weil es der erste Jimny war, die Kabel für die hinteren Lautsprecher komplett neu gezogen wurden, und beide Mechaniker 14 Stunden damit beschäftigt waren. Ich finde die 2100€ schon sehr happig. Aber, man müsste mal einen direkten Vergleich machen, eventuell würde ich mich auch überzeugen lassen.

  • Was auch vergessen wurde zu sagen ist, dass es bis jetzt kein vernünftiges Set für den Jimny comfort+ gab, da alle anderen Sets, den speziellen / abgeänderten Frequensgang des Comfort+ außer aucht acht gelassen haben.

    Ich hab keine Ahnung von Hifi. Heisst das, dass das ARS system nicht wirklich für den Comfort plus geeignet ist?

  • Genau das heißt es!


    Habe das von ars24 gekauft und verbaut und mich gewundert warum nach dem einbau so schlecht klingt also Höhen viel zu laut und keine Bässe.


    Um es abzukürzen, das Radio im Comfort plus ist von Suzuki manipuliert worden, damit die aus den Serienlautsprecher das beste raushohlen. Weil der Serienlautsprecher recht günstig ist kann der weder Bässe noch höhen gut wiedergeben. Was hat Suzuki also gemacht: Bässe weggeschnitten damit der nicht scheppert und höhen angehoben, damit etwas Musik von unten (Fußraum) zum Höhrer "oben" kommt.

  • Ich hab das ARS im Comfort ohne Plus , also mit dem normalen DAB Radio von Panasonic , und der Unterschied zur Serie ist schon mehr als deutlich besser.

    Vielleicht sind die Frequenzgänge beim ohne Plus anders....

    ...das hat Car-Audio nicht gemessen , weil sie nur das Bosch zur Verfügung hatten .

  • Genau, ich kann vom Comfort Plus sprechen. Es ist mittlerweile bekannt, dass da die Frequenzgänge beschnitten sind. Im übrigen trifft das auch nur die Jimny Baureihe. Habe mir noch den ganz neuen Vitara 2019 gekauft mit dem gleichen Radio und besseren Lautsprechern und da tritt dieses Phänomen nicht auf. Aber der hat von Hause aus auch schon viel bessere Lautsprecher mit einem Mehrwegesystem, die nicht beschnitten werden müssen

  • wäre interessant näheres zu erfahren ob tatsächlich nur beim Comfort+ der Frequenzgang untenrum herstellerseitig angefasst wurde, oder ob das auch beim Comfort so ist? Ich gehe bei beiden Ausstattungen von gleicher Fahrzeugakustik aus, so dass es eigentlich nur logisch wäre, wenn bei beiden Ausstattungslinien die Tiefen gleichermaßen behandelt werden um Geschepper der Kleinlautsprecher zu vermeiden.


    Dann wäre noch interessant zu erfahren, ob Bassfrequenzen ganz weggeschnitten wurden oder nur gedämpft?


    Und wie sieht es denn mit Vorverstärkerausgängen beim Comfort ohne plus aus - gibt es sowas beim Werksradio, und wenn ja - sind dort auch die Tiefen herstellerseitig eingeschränkt?


    Und wenn´s schon grad um Musik geht - gibt es auch andere optisch unauffällige Hochtöner für die Türvorderseiten?

  • Wenn CarAudio einen Comfort , bzw dessen Radio zur Verfügung hat , messen sie auch dieses durch. Sie haben mir erklärt , dass beide durchaus unterschiedlich sein können , wissen es aber noch nicht.

    Bei mir , C ohne Plus , vorne ARS , hinten nix , sind die Hochtöner perfekt , die Bässe deutlich besser , in den Einstellungen sogar um die Hälfte reduziert , also kein Vergleich zu vorher.

    Laut CarAudio könnte ich die Disco noch toppen mit dem Subwoofer unter dem Fahrersitz.

    Und ob die Kreuzung vo/hi beim Comf.Radio etwas bringt , wissen sie auch erst nach Messung.

  • merci!

    da Suzuki mir noch etwas Zeit zu gewähren scheint, hoffe ich, dass bis zur Lieferung Ergebnisse zum C ohne plus vorliegen.

    Ansonsten wäre es auch mein kostenmäßig vertretbares Ziel, im Wesentlichen die Türlautsprecher durch brauchbare Exemplare zu ersetzen, etwas zu dämmen, und dazu einen gesonderten Tieftöner unter´n Sitz zu packen... zu letzterem aber wäre interessant zu wissen, ob das Originalradio Vorverstärkerausgänge hat, und wenn dem so wäre, ob diese nicht auch im Bassbereich beschnitten sind.

  • Dazu kann Björn S. von CA sicher was sagen , sobald er das Ding gemessen hat.

    Ich hab den Eindruck , dass er sein Handwerk versteht...;)