Info zu M1G Umwidmung

  • Hallo GJottler & GJottlerinnen


    Ich war heute bei der Zulassungsstelle der Stadt Köln für einige Änderungen eintragen und um eine Umwidmung von M1 zu M1G vornehmen zu lassen.

    Die Sachbearbeiterin hatte bezüglich der Umwidmung keine Ahnung, ob man zusätzlich zur Bescheinigung von Suzuki ein Abnahmegutachten von TÜV & Co., sowie eine neue EVB-Nummer benötigt.

    Da auch ihre direkte Vorgesetzte es nicht wusste, wurde mir mitgeteilt man wolle den Leiter der Zulassungsstelle dazu befragen. Nach einiger Zeit kamen die Damen wieder und teilten mir mit, dass die Bescheinigung von Suzuki vollkommen ausreicht und man keine neue EVB-Nummer braucht.


    Wer also seinen GJott zumindest in Köln umwidmen will benötigt nur die entsprechende Bescheinigung von Suzuki, sowie die Zulassungsbescheinigungen Teil I & II (alt Fahrzeugschein & Fahrzeugbrief) und Personalausweis oder Reisepass, zum Bezahlen eine EC-Karte.


    Zur Info:

    Beide Zulassungsbescheinigungen müssen zur Umwidmung vorgelegt werden, da mit der Umwidmung neben einem neuen Fahrzeugschein auch ein neuer "Fahrzeugbrief" erstellt wird.


    Für die zukünftigen HJottler gilt:

    Eine Umwidmung auf N1G ist bei euch, sofern es nicht laut COC schon möglich ist, durch eine Bescheinigung von Suzuki auch möglich!


    Hier ein Bild meiner neuen Zulassungsbescheinigung Teil I

    Im violetten Quadrat seht ihr die erfolgte Umwidmung zu M1G

    41123650lt.jpg

  • Und was hat man konkret von der Umbenennung?

    Ohne, also bei M1, darf der Kugelkopf der AHK maximal 42 cm vom Boden aus hoch sein.

    Wenn man nun eine Fahrwerkserhöhung einbaut, kommt auch der Kugelkopf höher und dann darf die AHK im öffentlichen Straßenverkehr nur noch für Fahrrad-/Lasten-Träger und zum Rangieren verwendet werden.

    Um mit der AHK legal im öffentlichen Straßenverkehr einen Hänger ziehen zu dürfen bedarf es dann der Eintragung als M1G, wo das G dann für Geländewagen steht und somit die strengere Regelung für M1 wegfällt.

  • Leider gilt das im Landkreis MTK so nicht. :cursing:


    Nach der ersten Aussage: "Machen sie einen Termin und kommen vorbei.Die Herstellerbescheinigung reicht aus." kam bei dem Termin: "Wer hat das denn gesagt? Wir brauchen einen Tüvbericht!"


    Merke: Anrufen reicht nicht immer - schriftliche Bestätigung ist besser. :suspekt::mad:


    Den Tüvbericht hab ich jetzt - Nun warte ich auf meinen nächsten Zeitslot - Anfang Juni... :schimpfred:


    Zulassungsstelle Hofheim - denn sie wissen nicht was sie tun... :rolleyes:

  • ...spart halt Geld. :/ Und die Bescheinigung kann man verkaufen... ^^:maulkette:

    Nein die Bescheinigung kann man nicht verkaufen!

    Denn die Bescheinigung enthält die VIN (die Fahrgestellnummer) und wird für jedes Fahrzeug individuell von Suzuki erstellt.

    Jeder bei dem nicht M1G oder G1 in den Unterlagen steht muss sich erst einmal selbst an Suzuki für eine solche Bescheinigung wenden.

  • ...spart halt Geld. :/ Und die Bescheinigung kann man verkaufen... ^^:maulkette:

    Nein die Bescheinigung kann man nicht verkaufen!

    Denn die Bescheinigung enthält die VIN (die Fahrgestellnummer) und wird für jedes Fahrzeug individuell von Suzuki erstellt.

    Jeder bei dem nicht M1G oder G1 in den Unterlagen steht muss sich erst einmal selbst an Suzuki für eine solche Bescheinigung wenden.

    Vielleicht habe ich mich nicht klar ausgedrückt. :/

    Suzuki Bensheim berechnet für die Bescheinigung 30€ :rolleyes:

    Und ja die ist personalisiert... 😳


    Das meinte ich mit verkaufen... :D

  • Also hier im Zollernalbkreis wird eine EvB Nr. zur Zulassung auf M1G benötigt.

    War gestern bei der Zulassung im Kreis Rendsburg/Eckernförde zum Eintragen meiner Reifen und der Umschreibung von der Fahrzeugklasse M1 auf M1G.

    Habe vorher extra bei meiner Versicherung nachgefragt ob ich eine EVB Nr. brauche, was verneint wurde. Auf der Zulassung hat auch keiner danach gefragt. Nur das die Sachbearbeiterin mit der Umschreibung der Fahrzeugklasse so gar nichts anfangen konnte und sich erst einmal bei den Kollegen schlau machen musste.

  • @P u m a

    Als ich gestern da war und meiner Sachbearbeiterin es erklärte wieso, weshalb & warum hat ihre Kollegin am Nebentisch wohl auch geschlafen!

    Als ein anderer seinen Touareg als Re-Import mit E-Kennzeichen anmeldete und ihr Azubi sie fragte warum steht da M1G, konnte sie ihm dies nicht genau erklären!


    An alle aus Köln

    Bei mir hatte es wegen der M1G Umwidmung etwas länger gedauert, da sich die Damen erst beim Chef informieren mussten.

    Um es für euch zu vereinfachen habe ich mich bei der Gruppenleiterin bedankt und ihr den Tipp gegeben, dass die anderen Kollegen über das einfache Verfahren informiert werden, da es bald noch mehr Kunden/Halter geben würde, die ihren GJott von M1 auf M1G umwidmen möchten.

    Notfalls zeigt meinen Eröffnungspost oder zumindest das Bild von meiner Umwidmung.

  • Bescheinigung von Suzuki für die Eintargaung M1G.


    Habe letzte Tage eine Absage bekommen.


    Ich habe ja seinerzeit mein Fahrzeug in Österreich bestellt. "Automatik"



    Zitat von Suzuki:

    Sehr geehrter Herr Becker,


    vielen Dank für Ihre Geduld.

    Nach Rücksprache mit unserer zuständigen Fachabteilung können wir Ihnen mitteilen, dass eine M1G-Bescheinigung nicht ausgestellt werden kann, weil es sich ggf. um ein EU-Fahrzeug handelt. Wenden Sie sich bitte entweder an den ursprünglichen Importeur oder an eine Prüfstelle, um weitere Unterstützung zu erhalten.



    Suzuki Österreich sagt das es den Jimny dort nie als M1G gegeben hat.


    Bleibt mir also nur der Weg über den TUV.

  • Viel Erfolg, Jürgen! :)

  • ac427h

    Wenn du beim TÜV Probleme kriegst, dann frage hier nach der Bescheinigung von einem der sie hat als Unterstützung für deinen Prüfer.

    Aber gehe mit dieser nicht direkt zur Zulassung, denn die Bescheinigungen sind für jedes Fahrzeug speziell angefertigt, da sie mit der zum Fahrzeug gehörenden VIN versehen sind.

  • Auch wenn ich diese Umschreibung nicht benötige, so drücke ich Dir ganz fest die Daumen


    :thumbup::thumbup::thumbup::up::up::up:


    Für den Fall der Fälle gebe ich Dir Personenschutz mit


    :keule::keule::keule::keule::keule::keule::keule::keule: