GJ-Fahrer: Was stört Euch am GJ?

  • Was mich am Jimny nicht nur stört sondern komplett wahnsinnig macht ist dass es anscheinend in den Spiegeldreiecken beim Waschen solche Wasseransammlungen gibt dass jedesmal wenn ich die Karre gewaschen und mit nem Tuch abgetrocknet habe kurz danach wieder Wasser da rausläuft und beide Seitentüren wieder einsaut, speziell wenn danach gleich gefahren wird. Gibt dann gleich wieder Spuren des Todes die man wieder wegwischen muss und die mich komplett durchdrehen lassen.:D

  • Was mich am Jimny nicht nur stört sondern komplett wahnsinnig macht ist dass es anscheinend in den Spiegeldreiecken beim Waschen solche Wasseransammlungen gibt dass jedesmal wenn ich die Karre gewaschen und mit nem Tuch abgetrocknet habe kurz danach wieder Wasser da rausläuft und beide Seitentüren wieder einsaut, speziell wenn danach gleich gefahren wird. Gibt dann gleich wieder Spuren des Todes die man wieder wegwischen muss und die mich komplett durchdrehen lassen.:D

    Ansonsten bin ich ja eher der Typ 'Monk' :rolleyes:;)


    Aber das stört mich gar nicht - von meinem Dach kommt viel mehr und das darf es auch! ^^


    Ist ja schließlich ein Offroader! 8)

  • Kann es tatsächlich an der Bereifung des Zugfahrzeuges liegen, wenn sich der Anhänger aufschaukelt 😳🤔😬


    Das ist nun eine Frage und keine Feststellung meinerseits 😉👍

    Wenn der Luftdruck am Zugfahrzeug und am Anhänger stimmt sollten die Reifen nicht die Ursache für ein Aufschaukeln sein.


    Ich hatte schon öfters 1300 KG hinten dran und bisher nur einmal kurz ein Problem mit Aufschaukeln gehabt. Das lag daran das ich mal einen Moment nicht aufgepasst habe. Bei einer 10%igen Gefällstrecke nicht auf die Geschwindgkeit geachtet und plötzlich hatte ich 102 km/h anstatt 80 km/h drauf und es kam einee Bodenwelle und etwas Seitenwind, das waren dann ein paar sehr streßige Sekunden bis ich den Anhänger wieder eingefangen hatte und vorsichtig auf 70 km/h runtergebremst hatte, das war ziemlich knapp gewesen aber nochmal Glück gehabt.

    Das werde ich zukünftig vermeiden wenn es irgendwie geht.

  • Gibt nicht viel was mich am GJ stört. Was ich aber eher....suboptimal.... finde: daß man den Tempomaten nicht auf Geschwindigkeiten um die 30km/h einstellen kann. Ich nutze an unserem Seat sehr gerne den TM wenn man irgendwo konstant in einer 30er Zone unterwegs ist.


    Ich glaube die Frage war schon mal (konnte aber meines Wissens nicht aabschließend beantwortet werden): besteht die Möglichkeit, den Arbeitsbereich des Tempomaten zu ändern? Also so, daß man ihn beispielsweise auch bei 30km/h aktivieren kann und er das Tempo dann auch hält?

  • Gibt nicht viel was mich am GJ stört. Was ich aber eher....suboptimal.... finde: daß man den Tempomaten nicht auf Geschwindigkeiten um die 30km/h einstellen kann. Ich nutze an unserem Seat sehr gerne den TM wenn man irgendwo konstant in einer 30er Zone unterwegs ist.


    Ich glaube die Frage war schon mal (konnte aber meines Wissens nicht aabschließend beantwortet werden): besteht die Möglichkeit, den Arbeitsbereich des Tempomaten zu ändern? Also so, daß man ihn beispielsweise auch bei 30km/h aktivieren kann und er das Tempo dann auch hält?

    So weit ich weiß leider Nein!

    Aber es gibt beim Jimny ja noch den Speedlimiter. Den ich mit einer Geschwindigkeit von 39 Km/H in den 30er-Zonen aktiviere, dann kann ich so viel Gas geben wie ich will ohne dass er schneller als die laut Tacho 39 fährt, so lange es keine Gefällstrecke ist.


    Warum fahre ich 39?

    Weil ich dann eine Geschwindigkeit laut GPS von 34 Km/H fahre und nach der abzüglichen Behörden-Toleranz von 3 Km/H bin ich somit nur 1 Km/H zu schnell, was in der Regel nicht verfolgt wird.

  • An dne Speedlimiter hab ich nicht gedacht, wohl weil ich ihn noch nicht genutzt habe.


    Dachte halt daß man evtl. den "Arbeitsbereich" des Tempomaten verändern kann, das wäre m.E. die elegantere Möglichkeit zur Einhaltung der Höchstgeschwindigkeit.